VDP.Grosses Gewächs

VDP. Grosses Gewächs – Weinkultur und Weingenuss auf höchster Ebene

Die erlesensten Weine deutscher Weinkultur, die nicht nur uns jedes Jahr eine Riesenfreude bereiten, sondern auch viele Weintrinker weltweit jubeln lassen. Aber was sind das eigentlich: VDP. Grosse Gewächse? Wir klären auf! In unserem feinen Weinlexikon erzählen wir Ihnen, warum Weinliebhaber großartiger Weine jedes Jahr voller Ungeduld den 1. September erwarten – dem Verkaufsstart der VDP.Grossen Gewächse und warum die Weine erst dann auf den Markt kommen. In einer übersichtlichen Aufstellung klären wir auf, wie Grosse Gewächse entstehen, was VDP bedeutet, berichten über die Prädikatsweingüter und geben Ihnen einen Überblick über die VDP-Klassifikation und welche Winzer Grosser Gewächse wir in unserem Sortiment führen.

 Last, but not least sind Sie herzlich eingeladen, sich in unserem Online-Shop durch die exklusiven Spitzenweine unseres Angebotes zu scrollen, suchen Sie sich die erlesensten Weine heraus, die Sie anschließend bequem online bestellen können und nach Hause geliefert bekommen. Die den Weinen beiliegende Weinexpertise liefert Ihnen zusätzliche Informationen und findet dann sein Plätzchen in Ihrem persönlichen ABC-Weinlexikon. Sie sind gespannt? Dann wünschen wir Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre – bleiben Sie neugierig!

Hier weiterlesen

Einkaufen nach
Einkaufsoptionen
Art
  1. Rotwein
  2. Weißwein
Rebsorte
  1. Grauburgunder
  2. Lemberger
  3. Riesling
  4. Spätburgunder
Region
  1. Ahr
  2. Baden
  3. Mosel
  4. Nahe
  5. Pfalz
  6. Rheingau
  7. Württemberg
Winzer
  1. Dr. Bürklin-Wolf VDP
  2. Drautz-Able VDP
  3. Emrich-Schönleber VDP
  4. Gut Hermannsberg VDP
  5. Jean Stodden VDP
  6. Künstler VDP
  7. Maximin Grünhaus VDP
  8. Salwey VDP
Jahrgang
  1. 2010
  2. 2013
  3. 2014
  4. 2015
  5. 2016
  6. 2017
  7. 2018
  8. 2019
  9. 2020
Preis
-
Ihre aktuelle Auswahl:
  1. Specials
    Grosse Gewächse
Alle Filter zurücksetzen

Artikel 1-12 von 46

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. VDP.GROSSES GEWÄCHS Maximin Grünhaus Abtsberg Riesling
    2020 NEU
    2020
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Maximin Grünhaus Abtsberg Riesling
    trocken, Mosel
    mineralisch & anregend
    29,70 €
    -10%
    33,00 €
    pro Flasche   (1L 44,00 € / 39,60 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  2. VDP.GROSSES GEWÄCHS Herrenberg Spätburgunder
    2018
    2018
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Herrenberg Spätburgunder
    trocken, Ahr
    viel Stoff & kräftig
    80,00 €
    pro Flasche   (1L 106,67 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  3. VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei "Late Release" Riesling
    2019
    2019
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei "Late Release" Riesling
    trocken, Nahe
    mineralisch & anregend
    260,00 €
    pro Flasche   (1L 86,67 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
    Zurzeit leider nicht verfügbar

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  4. VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei "Late Release" Riesling
    2019
    2019
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei "Late Release" Riesling
    trocken, Nahe
    mineralisch & anregend
    50,00 €
    pro Flasche   (1L 66,67 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  5. VDP.GROSSES GEWÄCHS Maximin Grünhaus Abtsberg Riesling
    2018
    2018
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Maximin Grünhaus Abtsberg Riesling
    trocken, Mosel
    frisch & fruchtig
    27,00 €
    -10%
    30,00 €
    pro Flasche   (1L 40,00 € / 36,00 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  6. VDP.GROSSES GEWÄCHS Kirchberg Spätburgunder Qualitätswein
    2017
    2017
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Kirchberg Spätburgunder D.Q.
    trocken, Baden
    fruchtig & kräftig
    55,00 €
    pro Flasche   (1L 73,33 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  7. VDP.GROSSES GEWÄCHS Rotenberg Riesling
    2019
    2019
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Rotenberg Riesling
    trocken, Nahe
    aromatisch & saftig
    28,00 €
    pro Flasche   (1L 37,33 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  8. VDP.GROSSES GEWÄCHS Hochheimer Kirchenstück Riesling
    2019
    2019
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Hochheimer Kirchenstück Riesling
    trocken, Rheingau
    zart & ausgewogen
    37,00 €
    pro Flasche   (1L 49,33 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  9. VDP.GROSSES GEWÄCHS Kostheim Weiss Erd Riesling
    2019
    2019
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Kostheim Weiss Erd Riesling
    trocken, Rheingau
    mineralisch & anregend
    26,00 €
    pro Flasche   (1L 34,67 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  10. VDP.GROSSES GEWÄCHS Hochheimer Hölle Riesling
    2019
    2019
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Hochheimer Hölle Riesling
    trocken, Rheingau
    mineralisch & anregend
    37,00 €
    pro Flasche   (1L 49,33 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  11. Kirchenstück G.C. Riesling Qualitätswein
    2018
    2018
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Kirchenstück G.C. Riesling D.Q.
    trocken, Pfalz
    mineralisch & anregend
    140,00 €
    pro Flasche   (1L 186,67 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  12. VDP.GROSSE LAGE Ungeheuer G.C. Riesling Qualitätswein
    2019
    2019
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Ungeheuer G.C. Riesling D.Q.
    trocken, Pfalz
    aromatisch & saftig
    75,00 €
    pro Flasche   (1L 100,00 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

Artikel 1-12 von 46

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

 

VDP.Grosse Gewächse – Deutsche Weinkultur „at ist best“

Um zu verstehen, was die Klassifikation VDP.Grosses Gewächs bedeutet, beginnen wir mit der Qualitätspyramide des VDP – Verband Deutscher Prädikatsweingüter, dessen Vier-Stufigkeit seit 2012 bestand hat:

 


 

Beginnend mit der untersten Stufe „Gutswein“, die die einfacheren VDP.Weine aus gutseigenen Weinbergen beschreibt, folgt als nächstes der „Ortswein“. Dieser wird aus den besten Lagen des Ortes gekeltert. Darüber befindet sich in der Qualitätshierarchie die „Erste Lage“, die den besonderen Charakter ihrer Lage in Bukett und Geschmack des Weins widerspiegelt, um schließlich mit der „Grossen Lage“ zu enden. Weine der „Grossen Lage“ sind das Produkt der besten Weinberglagen, die parzellengenau abgegrenzt sind. Die Spitze dessen jedoch, sind die trockenen Weine der „VDP.Grossen Lage“ – die VDP.Grossen Gewächse! Dieses bezeichnet die höchste Klassifikationsstufe für trockene Weine von Prädikatsweingütern, die allesamt Mitglieder beim Verband deutscher Prädikatsweingüter (kurz: VDP) sowie des Bernkasteler Rings sind. Dieser ist ein Zusammenschluss von 35 Weingütern an Mosel, Saar und Ruwer, die noch alle in Familienbesitz sind und – im Gegensatz zum VDP – nur für Riesling GG klassifiziert wurden.

Als Kennzeichnung der VDP.Grossen Gewächse werden diese allesamt in Flaschen abgefüllt, die das Traubenadler-Logo als Prägung auf dem Flaschenhals führen, oder als Abbildung auf dem Vorderetikett tragen.

Allein im Weinanbaugebiet Rheingau darf sich das Grosse Gewächs auch Erstes Gewächs nennen.

Alle VDP.Weine tragen den VDP.Adler auf dem Flaschenhals - der Kapsel.

 

 

Die Klassifikation des VDP – eine Ehre, die Verdient sein will

Die Herkunft der Trauben ist der Schlüssel zum Erfolg und so ist die Philosophie des VDP auch „Je enger die Herkunft, desto höher die Qualität.“ Will heißen: die Weinberge (Lage), die der VDP als „Grosse Lage“ klassifiziert, deren trockene Weine später die „Grossen Gewächse“ werden, wird genauestens abgegrenzt. Dabei werden Terroir, Klima und sonstige Gegebenheiten der Parzelle sehr genau betrachtet, um die optimale Rebsorte für dieses Fleckchen Erde herauszufinden. Denn nur so lassen sich aus der Traube diese außergewöhnlich hohen Qualitäten erzielen.

Aber welche Regeln gelten, damit der Wein ein „VDP.Grosses Gewächs“ genannt werden darf?

Sämtliche Rebsorten, die für ein GG klassifiziert sind, sind genauestes regional und zum jeweiligen Weinberg, Boden, Klima und Mikroklima passend festgelegt. Das sind wie folgt:

Ahr: Spätburgunder und Frühburgunder (z. B. Weingut Jean Stodden)

Mittelrhein: Riesling und Spätburgunder

Mosel-Saar-Ruwer: Riesling (z. B. Weingut Maximin Grünhaus)

Nahe: Riesling (z. B. Weingüter Gut Hermannsberg und Emrich-Schönleber)

Rheingau: Riesling und Spätburgunder (z. B. Weingut Künstler)

Hessische Bergstraße: Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder und Spätburgunder

Rheinhessen: Riesling und Spätburgunder

Franken: Riesling, Silvaner, Weißburgunder und Spätburgunder

Saale-Unstrut: Riesling, Silvaner, Traminer, Weißburgunder, Grauburgunder, Spätburgunder und Frühburgunder

Sachsen: Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Spätburgunder, Frühburgunder und Traminer

Pfalz: Riesling, Weißburgunder und Spätburgunder

Württemberg: Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Spätburgunder und Lemberger

Baden: Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Spätburgunder, Chardonnay und Lemberger (nur Badische Bergstraße und Kraichgau) (z. B. Weingut Salwey)

Neben den genau festgelegten Rebsorten darf auch der Ertrag der vollreifen, durch Handlese geernteten und selektierten, Trauben 50 Hektoliter pro Hektar nicht übersteigen. Dadurch wird die Erntemenge ganz bewusst geringgehalten, was die Aromatik deutlich intensiviert, denn die Rebe kann die vorhandenen Aromen auf wenige Trauben verteilen. Das Mostgewicht der Trauben muss mindestens einer Spätlesequalität entsprechen. Da alle GG jedoch trocken ausgebaut werden, darf der Restzuckergehalt des fertigen Weins 9 g/ l nicht übersteigen. Zudem erfolgt die Weinbereitung ausschließlich mit traditionellen Produktionsverfahren.

Die Zertifizierung durch den VDP ist sehr streng. Neben den immerwährenden Prüfungen durch den Verband, werden die VDP.Grosse Gewächse zertifizierten Lagen noch genaueren Prüfungen und Kontrollen unterzogen. Während der Wachstumsperiode der Reben wird die Arbeit im Weinberg inkl. des Ertragsniveaus die ganze Zeit überwacht, bis und auch während der gesamten Lesezeit. Auch vor und nach der Abfüllung werden die fertigen Weine nicht aus den Augen gelassen. Sie sehen also, hier gibt es keine Chance für Schludrigkeiten!

 

Wie erkenne ich das VDP.Grosse Gewächs?

z. B. daran...

…die Flaschen für ein VDP.Grosses Gewächs sind mit diesem GG-Trauben-Logo geprägt. Auf dem Etikett findet sich der Name des Weingutes und der Rebsorte inkl. des Lagennamens als Herkunftshinweis, wobei der Ortsname ausgespart wird. In Ausnahmefällen, wenn der GG-Wein nicht in einer geprägten Flasche abgefüllt wurde, findet sich das Logo auf dem Frontetikett. Zudem trägt jeder Wein aus einer VDP.Grossen Lage diese Kennzeichnung auf der Kapsel.

Wie bereits besprochen, werden nur die trockenen Weine aus den Grossen Lagen zu Grossen Gewächsen. Aber was wird aus den anderen Weinen, den fruchtsüßen und edelsüßen aus den Grossen Lagen? Diese werden – ganz traditionell – in den üblichen Prädikatsabstufungen eingegliedert, z. B. als Trockenbeerenauslese.

 

Das VDP.Grosse Gewächs – die rare Kostbarkeit

Neben den strengen Regularien zum Anbau und Ausbau unterliegt auch die Vermarktung eigenen Gesetzen:

So gelangt der GG-Weißwein erst ab dem 01. September des auf die Lese folgenden Jahres, nach einjähriger Reifezeit, in den Verkauf, wobei ein Riesling GG über eine enorme Mineralität verfügt. Wer einen GG-Rotwein erwerben und genießen möchte, muss sogar noch länger warten: erst ab dem 01. September des 2. Folgejahres nach der Lese, nach zweijähriger Reifezeit, darf dieser verkauft werden. Dabei muss der GG-Rotwein für mindestens 12 Monate im Eichenfass gelagert sein. Diese Lagerung im Holzfass verleiht dem Wein zusätzlich Geschmack und Weichheit. Grosse Gewächse verfügen über ein hohes Reifepotenzial.

Die fruchtigen und edelsüßen Weine der Grossen Lage gehören nicht zu den Grossen Gewächsen, sondern zu den „normalen“ Prädikatsweinen und dürfen daher schon ab dem 01. Mai des auf die Lese folgenden Jahres verkauft werden.

 

Wie genieße ich das VDP.Grosse Gewächs richtig?

Ja, diese Frage ich durchaus berechtigt. Denn diesen Weinen dürfen wir gerne den nötigen Respekt zollen.

Für die gut gekühlten GG-Weißweine empfehlen wir die zarten, dünnwandigen Zalto-Gläser. Beginnend mit dem Universal-Glas. Für die gereifteren Weißweine darf es aber ruhig ein Bordeaux- oder Burgunder-Glas sein.

Die GG-Rotweine sollten eine Temperatur zwischen 16 und 18 °C haben und 1-2 Stunden vor dem Genuss geöffnet werden, damit sich die Aromen entfalten können und der Wein nicht so verschlossen wirkt. Bei gereifteren Jahrgängen empfiehlt sich das vorherige dekantieren, d. h. füllen Sie den Rotwein in eine Karaffe (Dekanter) um. Die vergrößerte Oberfläche in dem Gefäß sorgt für die entsprechende Belüftung des Weines und Sie laufen nicht Gefahr, das Depot (Bodensatz in der Flasche) mit in die Gläser zu gießen. Wählen Sie ein Burgunder- oder Bordeaux-Glas für den Verzehr, je nachdem, welchen Wein Sie ausgesucht haben.

Sehr spannend ist auch, einfach unterschiedliche Gläser mit einem Schluck Wein zu füllen – einfach um festzustellen, welches Glas nun tatsächlich für Sie das Richtige ist und wie unterschiedlich sich so ein großartiger, hochwertiger Wein präsentieren kann.

 

HUNFELD EXKLUSIV VIP CLUB

Ich liebe Wein – Sie auch? Ich habe meine Leidenschaft für guten Wein zum Beruf gemacht
und möchte diese mit Gleichgesinnten teilen. Für Sie als Genussmensch habe ich mir etwas
Besonderes ausgedacht: den HUNFELD EXKLUSIV VIP-Club.

Hier alle Vorteile auf einem Blick

 

Sie möchten doch sicherlich unsere VDP.Grossen Gewächse und andere Neuheiten als erster probieren, oder? Als VIP-Kunde sind sie vorne mit dabei, wenn es heißt: Wir haben etwas Feines für Sie! Weine zum Vorteilspreis und dabei bekommen Sie ab 80 € Einkauf die Versandkosten von uns geschenkt. Die erste Bestellung nach Ihrer Anmeldung ist sowieso versandkostenfrei. Dazu schüren wir Ihnen monatliche Preis-Specials, exklusive Angebote und Produkte – und mit unserem Newsletter entgeht Ihnen dann wirklich gar nichts mehr. Schauen Sie doch einmal rein – es lohnt sich!

Hunfeld Exklusiv - Registrieren Sie sich und sichern Sie sich viele exklusive Vorteile.