Zur Wunschliste hinzufügen
6,50 €
pro Flasche   (1L 8,67 € )
inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
Hunfeld
Exklusiv
Hunfeld Exklusiv
  • Erstlieferung nach Registrierung versandkostenfrei
  • ab 2. Bestellung & 80 € Bestellwert versandkostenfrei
  • exklusive Produkte & Angebote
  • monatliche Preis-Specials
Lieferzeit: Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

HÖHENPUNKTE 257 n.n. Fleckensteinbruch Rotwein-Cuvée Qualitätswein

Charakter
*Bukett nach Kirsche, Cassis und Erdbeere, leicht nussig und pfeffrig, würziger Abgang, Holzfassausbau*
Harmoniert
zu verschiedensten Wildgerichten, Hirsch und Reh, Rinderfilet mit Steinpilzen und Spätzle, Gerichte mit Paprika und Tomate, Kaninchen auf Selleriepüree, Tomaten-Nudeln mit Salsiccia
Geschmack
Rebsorte
Alkohol
13,50 % Vol.

Steckbrief

Artikelnummer
1277719
Jahrgang
2019
Region
Württemberg
Geschmack
trocken
Land
Deutschland
Weinstil
kräftig & aromatisch
Qualitätsstufe
D.Q.
Rebsorte
Cuvée
Trinktemperatur
17 °C
Zusatzinfo
Merlot und Spätburgunder
Alkohol
13,50 % Vol.
Ausbau
Großes Holzfass
Restzucker
5,70 g/l
Von
Collegium Wirtemberg eG
Säure
5,00 g/l
Inhalt
0,75 l
Allergiehinweis
enthält Sulfite
g.U. / g.g.A.
Württemberg
Abfüller:  Collegium Wirtemberg  Weingärtner Rotenberg & , Württembergstr. 230 , (DE)  70327  Stuttgart

Beschreibung

Die neue Linie HÖHENPUNKTE des Collegium Wirtemberg überrascht. Wer denkt, dass das moderne Outfit einen weichgespülten Wein für Neulinge beinhaltet wird schnell eines Besseren belehrt: die kräftig dunkelrote Rotweincuvée aus Merlot und Spätburgunder verblüfft durch sein volles Bukett nach Kirschen, Erdbeeren, Cassis und Nüssen. Leichte Pfefferaromen sind ebenfalls zu finden und so schmeckt er auch, fruchtig-pfeffrig. Die Holznoten sind angenehm eingebunden und so finden sich am Gaumen vorrangig fruchtige Aromen nach Himbeere und Pflaume mit leichten Noten nach Vanille und dunkler Schokolade. Wir sind gespannt, ob er Ihnen genauso gut schmeckt wie uns..

Auszeichnungen

Wein

Gault&Millau: 85/100 Punkten für den Jahrgang 2015

Weingut

Falstaff 2021: 2 von 5 Sternen, ausgezeichnet
Falstaff 2020: 2 von 5 Sternen
Falstaff 2019: 2 von 5 Sternen
Gault&Millau 2021: 2 von 5 Trauben, aufstrebend!
Gault&Millau 2020: 1 von 5 Trauben, aufstrebend!
Gault&Millau 2019: 1 von 5 Trauben, gehört zu den Spitzenbetrieben seiner Kategorie
Gault&Millau 2018: aufstrebendes Weingut
VinumWeinführer 2021: 2 von 5 Sternen
VinumWeinführer 2020: 2 von 5 Sternen
Vinum Weinführer 2019: 1,5 von 5 Sternen
Vinum Weinführer 2018: 1,5 von 5 Sternen
Eichelmann 2021: 1 von 5 Sternen - überdurchschnittlichen Weingut
Eichelmann 2020: 1 von 5 Sternen - überdurchschnittlichen Weingut
Eichelmann 2019: 1 von 5 Sternen

Eigene Bewertung schreiben

Weingut

„Kein Genuss ist vorübergehend. Denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.“

Die Weinberge der Rotenberger und Uhlbacher Weingärtner liegen rund um den namensgebenden Wirtemberg. Knapp 2/3 der Rebfläche wird der Produktion von Rotwein gewidmet und 1/3 der von  Weißwein. Dabei reichen die weißen wie auch die roten Rebsorten von regionaltypisch über international bis hin zu aussterbend. Die 210 Mitglieder des Collegium Wirtemberg verbindet das Motto „Mit Herz und Verstand Weine gestalten!“ Das Ziel der Mitglieder ist nicht nur ein zielgerichtetes und faires Miteinander im Collegium zu pflegen, sondern gemeinsam viel zu bewegen. Deshalb ist auch die Mandel als jahrtausendealtes Symbol für den besonderen Genuss auf jedem Etikett zu finden. Sie steht für die besondere Qualität der Weine, aber auch die Wagemutigkeit und Ungeduld der Winzer Neues zu probieren.

Mehr Informationen über Collegium Wirtemberg eG

Hunfeld Exklusiv - Registrieren Sie sich und sichern Sie sich viele exklusive Vorteile.