Zur Wunschliste hinzufügen
6,50 €
pro Flasche  (1L 8,67 €)
inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

HÖHEPUNKTE 325 n.n. Kelter Rotenberg Weißwein-Cuvée Qualitätswein

Charakter
*fruchtiges Bukett nach Apfel, Birne und Litschi, leichte Mandelaromen, mineralisch und saftig*
Harmoniert
zu gebratenem Garnelen-Spieß mit Kohlrabi, Hähnchenbrust auf Blattspinat, Frischkäse mit Schnittlauchvinaigrette, Chaourcekäse
Geschmack
Rebsorte
Alkohol
12,50 % Vol.

Steckbrief

Artikelnummer
1277618
Jahrgang
2018
Region
Württemberg
Geschmack
trocken
Land
Deutschland
Qualitätsstufe
D.Q.
Rebsorte
Cuvée
Trinktemperatur
7 °C
Zusatzinfo
Weißburgunder und Chardonnay
Alkohol
12,50 % Vol.
Ausbau
Edelstahltank
Restzucker
6,40 g/l
Von
Collegium Wirtemberg eG
Säure
5,00 g/l
Inhalt
0,75 l
Allergiehinweis
enthält Sulfite
g.U. / g.g.A.
Württemberg
Abfüller:  Collegium Wirtemberg  Weingärtner Rotenberg & , Württembergstr. 230 , (D)  70327  Stuttgart

Beschreibung

Die neue Linie HÖHEPUNKTE des Collegium Wirtemberg überrascht. Wir bekommen hier einen herrlich modernen Wein, nicht nur von seiner Ausstattung her sondern auch von seinem Trinkvergnügen. Zusammengestellt aus den Rebsorten Chardonnay und Weißburgunder, die zuerst einzeln kühl vergoren wurden bevor die Marriage stattfand. Ein helles Gelb mit grünlichen Reflexen lässt schon die Frische des Weines vermuten. Aromen von Apfel, Quitte, Birne, Litschi und Honig, mit einem Hauch Mandel in der Nase. Fruchtig setzt sich das Geschmackserlebnis am Gaumen fort, ergänzt durch Grapefruit und Nüssen. Er schmeckt mineralisch und saftig und überrascht durch eine leichte Salzigkeit. Lecker!

Auszeichnungen

Weingut

Falstaff 2019: 2 von 5 Sternen
Gault&Millau 2019: 1 von 5 Trauben, gehört zu den Spitzenbetrieben seiner Kategorie
Gault&Millau 2018: aufstrebendes Weingut
Vinum Weinführer 2019: 1,5 von 5 Sternen
Vinum Weinführer 2018: 1,5 von 5 Sternen
Eichelmann 2019: 1 von 5 Sternen

Weingut

„Kein Genuss ist vorübergehend. Denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.“

Die Weinberge der Rotenberger und Uhlbacher Weingärtner liegen rund um den namensgebenden Wirtemberg. Knapp 2/3 der Rebfläche wird der Produktion von Rotwein gewidmet und 1/3 der von  Weißwein. Dabei reichen die weißen wie auch die roten Rebsorten von regionaltypisch über international bis hin zu aussterbend. Die 210 Mitglieder des Collegium Wirtemberg verbindet das Motto „Mit Herz und Verstand Weine gestalten!“ Das Ziel der Mitglieder ist nicht nur ein zielgerichtetes und faires Miteinander im Collegium zu pflegen, sondern gemeinsam viel zu bewegen. Deshalb ist auch die Mandel als jahrtausendealtes Symbol für den besonderen Genuss auf jedem Etikett zu finden. Sie steht für die besondere Qualität der Weine, aber auch die Wagemutigkeit und Ungeduld der Winzer Neues zu probieren.

Mehr Informationen über Collegium Wirtemberg eG

Hunfeld Wein Newsletter

Ich  willige ein, dass Hunfeld Wein mir regelmäßig News aus seiner Welt der Weine, zu Veranstaltungen, Sonderaktionen oder exklusiven Angeboten selbst oder über ein damit beauftragtes Unternehmen sendet. Ich habe die  Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme dieser zu. Insbesondere dem Punkt, dass meine Daten und Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter, mündlich oder per E-Mail an info@hunfeld-wein.de widerrufen ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben.