Weingut Thorn-Clarke

 

Ein Gut, das von der Vielfalt der Region Barossa Valley profitiert

Das Weingut Thorn-Clarke liegt im Herzen des weltberühmten WeinanbaugebietsBarossa Valley im Süden Australiens. Mit seinen geringen Niederschlägen in der Reifezeit und den mineralischen Böden bietet die Region die optimalen Bedingungen für den Weinbau. Das Familiengut Thorn-Clarke, welches nun schon in der sechsten Generation im Weinbau tätig ist, nutzt diese natürlichen Gegebenheiten um vielfältige, lagentypische Weine zu kreieren. Die Weinmacher von Thorn-Clarke vertreten die Philosophie, dass große Weine vor allem im Weinberg und nicht erst im Gut hergestellt werden. Deswegen werden die Weine auf vier erstklassigen Weinbergen im Barossa Valley und Eden Valley angebaut. Sie sind aromatisch, intensiv und fruchtig – typisch für diese australische Region.

  1. Milton Park Shiraz
    2015 Milton Park Shiraz
    trocken, Barossa-Valley
    kräftig & aromatisch
    9,95 €
    pro Flasche (1L 13,27 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  2. Shotfire Quartage
    2013 Shotfire Quartage
    trocken, Barossa-Valley
    viel Stoff & kräftig
    19,65 €
    pro Flasche (1L 26,20 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  3. Ron Thorn Shiraz
    2014 Ron Thorn Shiraz
    trocken, Barossa-Valley
    viel Stoff & kräftig
    65,70 €
    pro Flasche (1L 87,60 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  4. Shotfire Shiraz
    2016 Shotfire Shiraz
    trocken, Barossa-Valley
    viel Stoff & kräftig
    ..ein ganz Großer
    19,65 €
    pro Flasche (1L 26,20 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

Barossa Valley

Das Barossa Valley ist das älteste und wohl berühmteste Weinanbaugebiet Australiens. Es liegt in Südaustralien etwa 55km nordöstlich von Adelaide, und wurde 1942 von preußischen und schlesischen Auswanderern besiedelt. Die klimatischen Bedingungen im Barossa Valley sind ideal für den Weinbau: In der Reifezeit ist der Niederschlag sehr gering, sodass die Trauben gesund und voll ausreifen können. Die geschützten Lagen und die mineralischen Böden unterstützen die optimalen klimatischen Bedingungen. Dadurch sind die Weine aus der Region besonders aromatisch und fruchtig.

Thorn-Clarke

Der Name Thorn-Clarke hat seinen Ursprung in der Beziehung zweier Barossa-Familien. Die Gründer David und Cheryl Clarke (geborene Thorn) arbeiteten mit ihrem Sohn in dem Familiengut. Die Thorn-Clarke Familie hat eine lange Tradition in Barossa: sechs Generationen voller Engagement in einer der bekanntesten Weinregionen der Welt.

Heute ist die Clarke Familie einer der größten Weinmacher der Region: Ganze 270 Hektar Weinberge erstrecken sich über vier Anbaugebiete (Mt. Crawford, Kabininge, Milton Park, St.Kitts) im Barossa und Eden Valley. Für lange Zeit hat Thorn-Clarke Weinreben angebaut und an andere Winzer verkauft. Erst 2001 stellten sie ihren ersten eigenen Wein her.

Cheryl Clarkes Vorfahren ließen sich in den 1870er Jahren in der Barossa nieder und waren sechs Generationen lang in der Weinindustrie tätig. Cheryls Vater Ron Thorns Anwesen besitzt einige der ältestenShiraz-Weinberge in Australien und möglicherweise der Welt auf dem Thorn-Familiengrundstück 'Clifton' außerhalb von Angaston. Erste Aufzeichnungen zeigen, dass dieser alte Weinberg schon im Jahr 1854 existierte.

Weinberge

Thorn-Clarke verfügt über eines der größten privaten Weingüter im Barossa Valley. Dies ermöglicht dem Winzerteam zahlreiche Mischoptionen und bildet die Grundlage für außergewöhnliche Weine aus den Barossa und Eden Valley. In den späten 1980er Jahren unterstützte und sponserte die Regierung Erzeuger Weinreben zu ziehen um das Überangebot in der Industrie zu vermindern. Gegen den Trend begann David Clarke, ein ausgebildeter Geologe, damit, Böden zu erproben und Land zu kaufen, um in der Barossa eigene Weinberge zu errichten. David entwickelte ein großes Verständnis für die Vielfalt des Barossa und kaufte Land in zwei Teilen des Eden Valley und zwei im Barossa Valley. Das Eden Valley ist seither Synonym für qualitativ hochwertige Weißweine und Barossa mit hochwertigen Rotweinen.

Heute baut Thorn-Clarke seine Weine auf vier Weinbergen in den Regionen Barossa und Eden Valley an. Im Barossa Valley pflanzt das Weingut auf den Weinbergen von Kabininge auf der Barossa Valley Etage in der Nähe von Tanuda, und St. Kitts im Norden. Im Eden Valley besitzt Thorn-Clarke zwei Weinberge: Den Mount Crawford im Süden und den südlichen Milton Park in der Nähe von Angaston.

Kabininge: Der 33 Hektar große Kabininge Weinberg hat ein wahres Barossa Valley Terroir. Nur 270 Meter über dem Meeresspiegel und auf dunkelgrauen bis dunkelbraunen kohlenhaltigen Böden (bekannt als Golf von Biskaya) reifen hier leicht rote Weintrauben heran. Durch die Überwachung der Bodenfeuchtigkeit, um den Ertrag und die Beerengröße zu begrenzen, können außergewöhnliche Rotweine mit hervorragendem Sortengeschmack und außergewöhnlicher Konzentration erzielt werden. Der Weinberg ist vorwiegend mit Shiraz - die Rebsorte, für die das Barossa-Tal am bekanntesten ist – bepflanzt, unterstützt von kleineren Anpflanzungen von Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc.

St. Kitts & Truro: Diese nördlichen Barossa-Weinberge mit insgesamt 103 Hektar liegen kühler und mit weniger Niederschlägen als Kabininge auf einer Höhe von 380 bis 410 m. Dieses Mikroklima schränkt die Erträge ein, und die dünnen, mäßig gut entwickelten Restböden über Marmor, Schiefer, Truro-Vulkane und Heatherdale-Schiefer erfordern eine sorgfältige Anordnung der Weinberge, die der Bodenart entspricht. Diese schroffen Bedingungen sorgen dafür, dass die Reben hart arbeiten. Dadurch ist das Geschmacksprofil intensiv und der Säuregehalt hoch und bietet die Ressourcen für langlebige Rotweine und vollaromatische Weißweine. Shiraz ist besonders gut für diese Umgebung geeignet und ist die vorherrschende Rebsorte, die von einer vielfältigen roten Bepflanzung von Cabernet Sauvignon, Merlot, Malbec, dem spanischen Graciano und der berühmten französischen weißen Rebsorte Viognier unterstützt wird.

Mount Crawford: Späte Reifung, hohe Niederschläge und mit Höhenlagen von bis zu 475 Metern über dem Meeresspiegel, kann dieses 37 Hektar große Eden Valley leicht mit den Adelaide Hills verwechselt werden. Sein nach Norden ausgerichteter Aspekt sorgt im Frühjahr und Herbst für die nötige Wärme und der harte Bergboden lässt die Reben hart arbeiten, um einen ausgezeichneten Geschmack und Säuregehalt zu erreichen. Dieser Standort wurde speziell ausgewählt, da er als ideal für den Anbau von Rebsorten angesehen wurde, die auf kaltes Klima reagieren. Dazu gehören Riesling, Chardonnay und Pinot Gris, während Merlot auch unter diesen Bedingungen gut gedeiht. Das Ergebnis dieser sorgfältigen Standortwahl sind Weine, die einen hervorragenden Sortencharakter aufweisen.

Milton Park: Der Milton Park Berg befindet sich im klassischen Eden Valley zwischen Angaston und Keyneton und liegt zwischen 330 und 400 Meter über dem Meeresspiegel. Der größte Teil des 100 Hektar großen Weinbergs - Shiraz, Cabernet Sauvignon und Merlot - wurde so angelegt, dass die Früchte der Herbstsonne ausgesetzt sind, während die Petit Verdot-Blöcke wegen ihrer geringeren direkten Sonneneinstrahlung ausgewählt wurden. Unter anderen weltbekannten Shiraz-Produzenten mit kühlem Klima positioniert, ist dies ein klassisches rotes Land und einige hervorragende Rebsorten werden auf diesem Weinberg produziert.

Hunfeld Wein Newsletter

Ich  willige ein, dass Hunfeld Wein mir regelmäßig News aus seiner Welt der Weine, zu Veranstaltungen, Sonderaktionen oder exklusiven Angeboten selbst oder über ein damit beauftragtes Unternehmen sendet. Ich habe die  Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme dieser zu. Insbesondere dem Punkt, dass meine Daten und Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter, mündlich oder per E-Mail an info@hunfeld-wein.de widerrufen ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben.