Weine aus Burgund

Ladoix Clos des Chagnots
2015
2015
Ladoix Clos des Chagnots AOP
trocken, Burgund
weich & harmonisch
24,15 €
pro Flasche   (1L 32,20 € )
inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

Savigny Aux Cloux 1er Cru
2014
2014
Savigny Aux Cloux 1er Cru AOP
trocken, Burgund
kräftig & aromatisch
25,35 €
pro Flasche   (1L 33,80 € )
inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

Bourgogne Hautes Côtes de Beaune Blanc LES PERRIERES
2017
2017
Bourgogne Hautes Côtes de Beaune Blanc LES PERRIERES AOP
trocken, Burgund
aromatisch & saftig
17,60 €
pro Flasche   (1L 23,47 € )
inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

Fritz Hunfeld empfiehlt

In der französischen Weinbauregion Burgund befinden sich einige der berühmtesten Weinbergslagen der Welt. Weine aus Burgund lassen das Herz vieler Weinfans höherschlagen. Bei mir besonders beim Chardonnay mit seinem fruchtigen Bukett und mineralischen Noten am Gaumen. Auch beim Pinot Noir mit seiner ausdruckstarken Frucht sowie beim 1er Cru mit seinen schönen Aromen nach Brombeere und Erdbeere springt mein Weinliebhaberherz in die Lüfte.
Einkaufen nach
Einkaufsoptionen
Art
  1. Rotwein
  2. Weißwein
Specials
Rebsorte
  1. Chardonnay
  2. Pinot Noir
Region
  1. Abruzzen
  2. Ahr
  3. Alicante
  4. Apulien
  5. Baden
  6. Barossa-Valley
  7. Bordeaux
  8. Burgenland
  9. Burgund
  10. Carinena
  11. Champagne
  12. Coastal Region
  13. Curico Valley
  14. Durbanville
  15. Franken
  16. Gascogne
  17. Jumilla
  18. Languedoc
  19. Loire
  20. Lombardei
  21. Maremma
  22. Marlborough
  23. Maule Valley
  24. Mendoza
  25. Mosel
  26. Nahe
  27. Navarra
  28. Neusiedlersee
  29. Penedès
  30. Pfalz
  31. Priorat
  32. Rheingau
  33. Rheinhessen
  34. Rhône
  35. Ribera del Duero
  36. Rioja
  37. Rueda
  38. Sizilien
  39. Stellenbosch
  40. Südtirol
  41. Terra Alta
  42. Toskana
  43. Venetien
  44. Weinviertel
  45. Württemberg
Winzer
  1. Domaine D´Ardhuy
  2. La Chablisienne
  3. Moillard Grivot
Jahrgang
  1. 2011
  2. 2012
  3. 2014
  4. 2015
  5. 2017
  6. 2018
Preis
-
Ihre aktuelle Auswahl:
  1. Region
    Burgund
Alle Filter zurücksetzen

9 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Chablis La Sereine AOP
    2017
    2017
    Chablis La Sereine AOP
    trocken, Burgund
    mineralisch & anregend
    14,95 €
    pro Flasche   (1L 19,93 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  2. Clos des Langres MONOPOLE Pinot Noir AOP
    2017
    2017
    Clos des Langres MONOPOLE Pinot Noir AOP
    trocken, Burgund
    aromatisch & saftig
    35,10 €
    pro Flasche   (1L 46,80 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  3. Bourgogne Côte d´Or Pinot Noir
    2018
    2018
    Bourgogne Côte d´Or Pinot Noir AOC
    trocken, Burgund
    kräftig & aromatisch
    zu Wildgerichten aller Art
    17,20 €
    pro Flasche   (1L 22,93 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  4. Bourgogne Hautes Côtes de Beaune Blanc LES PERRIERES
    2017
    2017
    Bourgogne Hautes Côtes de Beaune Blanc LES PERRIERES AOP
    trocken, Burgund
    aromatisch & saftig
    saftig, kräftiger Weisswein
    17,60 €
    pro Flasche   (1L 23,47 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  5. Clos de Vougeot Grand Cru AOP
    2012
    2012
    Clos de Vougeot Grand Cru AOP
    trocken, Burgund
    fruchtig & kräftig
    108,75 €
    pro Flasche   (1L 145,00 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  6. Puligny-Montrachet 1er Cru SOUS LE PUITS
    2015
    2015
    Puligny-Montrachet 1er Cru SOUS LE PUITS
    trocken, Burgund
    kräftig & aromatisch
    57,70 €
    pro Flasche   (1L 76,93 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  7. Savigny Aux Cloux 1er Cru
    2014
    2014
    Savigny Aux Cloux 1er Cru AOP
    trocken, Burgund
    kräftig & aromatisch
    25,35 €
    pro Flasche   (1L 33,80 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  8. Ladoix Clos des Chagnots
    2015
    2015
    Ladoix Clos des Chagnots AOP
    trocken, Burgund
    weich & harmonisch
    24,15 €
    pro Flasche   (1L 32,20 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

    Nur für Mitglieder von Hunfeld Exklusiv
  9. Volnay 1er Cru Clos des Chênes AOC
    2011
    2011
    Volnay 1er Cru Clos des Chênes AOC
    trocken, Burgund
    weich & harmonisch
    43,45 €
    pro Flasche   (1L 57,93 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

9 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Weinanbaugebiet Burgund

Das Weinbaugebiet Burgund befindet sich im Osten Frankreichs und ist für seine sortenreinen Rot- und Weißweine bekannt. Hier finden sich einige der besten Weinberglagen Frankreichs. Die Weinlagen und die Weinanbaugebiete des Burgunds sind seit 2015 sogar UNESCO-Weltkulturerbe!

Auf den insgesamt ca. 25.000 Hektar ist die Hauptrebsorte Pinot Noir und beim Weißwein der Chardonnay – 70 % der burgundischen Weine sind Qualitätsweine. Neben den bereits genannten Sorten werden noch Gamay als Rotweinsorte und Aligoté, etwas Pinot Gris und Pinot Blanc als Weißweinsorten angebaut.

Das Wetter im Burgund ist kontinental geprägt: die Sommer sind kurz und warm, die Winter hingegen kalt und trocken.

Weltberühmte Weinberge

Der Boden im Burgund ist enorm vielfältig: Jurakalk und Mergel, Granit und Schiefer, Kies und Lehm… Bei einer solchen Vielfalt an Bodenbeschaffenheiten spielt natürlich das Terroir eine ganz besondere Rolle und ist immens wichtig für den Weinbau im Burgund. Besonders bei der Hauptsorte, dem Pinot Noir, ist das Terroir im Wein entscheidend für den Geschmack, da dieser die Weinberglage sehr gut wiederspiegelt.

Die Klassifizierung der Weine lässt sich einteilen in Grand Cru, Premier Cru und Villages, wobei die Villages-Weine die unterste Stufe bilden.

Dazu kommen noch die Appellationen:

- Bourgogne (aus Pinot Noir und Chardonnay)

- Bourgogne Aligoté

- Crémant de Bourgogne

- Bourgogne Passetoutgrains und Bourgogne Grand Ordinaire (auch mit Gamay)

Ferner:      Bourgogne Hautes Côtes de Nuits
                  Bourgogne Côte Chalonnaise
                  Bougogne Côtes d`Auxerre
                  Bourgogne Hautes Côtes de Beaune

Das französische Erbrecht machte möglich, dass viele der einzelnen Lagen sich heute in kleinste Parzellen unterteilen. Das hat zur Folge, dass die Qualitäten je nach Weingut und Winzer sehr unterschiedlich ausfallen können.

Im AOP-Regelwerk (früher AOC) sind die Rahmenbedingungen für die regionalen Appellationen festgelegt:

Bourgogne: zugelassene rote Rebsorten sind: Pinot Noir, Pinot Liébault, Pinot Gris; im Departement Yonne auch César und Tressot. Zugelassene weiße Rebsorten sind Chardonnay und Pinot Blanc.

Bourgogne Aligoté: nur für die Rebsorte Aligoté.

Bourgogne Passetoutgrains: zugelassene rote Sorten sind Gamay und Pinot Noir; bei den Weißen nur wenig Pinot Blanc, Pinot Gris und Chardonnay.

Bourgogne Grand Ordinaire: für Rot-und Roséweine sind zugelassen Pinot Noir, Pinot Liébault, Pinot Gris, Aligoté und Melon de Bourgogne; im Departement Yonne auch César und Tessot. Bei den Weißen sind es Chardonney, Pinot Blanc, Aligoté und Melon de Bougogne; im Departement Yonne auch Sacy.

Zudem gelten für jede einzelne Appellation festgelegte Mostgewichte und Erträge sowie ein bestimmter Alkoholgehalt.

Die Einteilung in Gebiete

Chablis:

Das Chablis gehört weltweit sicherlich zu den bekanntesten Gebieten. Es findet sich im Nordwesten des Burgund, im Departement Yonne und hat sich seinen guten Namen mit trockenen Weißweinen aus Chardonnay erworben. Die AOP-Lagen des Chabis sind: Petit Chablis, Chablis, Chablis Premier Cru und Chablis Grand Cru, das sich in die sieben Grand Cru Lagen Blanchots, Les Chos, Valmur, Grenouilles, Vaudésir, Preuses und Bourgros einteilt.

Côte d`Auxerre:

Außer dem Chablis gibt es im Departement Yonne noch die Côte d`Auxerre, eine kleine Weinfläche für Sauvignon Blanc und leichten Rot- und Roséweinen aus Pinot Noir, der hier auch für den Crémant de Bourgogne verwendet wird.

Côte de Nuits:

Südlich von Dijon beginnend erstreckt sich dieses Gebiet über 22 km Richtung Süden. Hier gibt es AOP-Weine in jedem Ort, vereinzelt auch Premier Cru und Grand Cru Lagen. Die Grand Cru Lagen der Côte de Nuits sind: Bonnes Mares, Chambertin, Chambertin-Clos de Bèze, Chapelle-Chambertin, Charmes-Chambertin, Clos des Lambrays, Clos de la Roche, Clos Saint-Denis, Clos de Tart, Clos de Vouget, Échezeaux, La Grande Rue, Grand Èchezeaux, Griotte-Chambertin, Latricières-Chambertin, Mazis-Chambertin, Mazoyères-Chambertin, Musigny, Richebourg, La Romanée, Romanée-Conti, Romanée-Saint-Vivant, Ruchottes-Chambertin und La Tâche.

Côte de Beaune:

Obwohl ganz im Süden von Côte de Beaune die Rotweinlagen dominieren, sind die Gebiete südlich von Beaune, vor allem Meursault und Puligny-Montrachet, weltberühmt für ihre trockenen Chardonnays. Die meisten Weinberglagen dieser Region sind Grand Cru Lagen: Bâtard-Montrachet, Bienvenues-Bâtard-Montrachet, Charlemagne, Chévalier-Montrachet, Corton, Corton-Charlemagne, Criots-Bâtard-Montrachet und Montrachet. Die Weine bringen hier eine zarte Fruchtfülle, sind harmonisch und ausdrucksstark.

Côte Chalonnaise:

In dieser Region gibt es hauptsächlich Villages-Weine, gute Weißweine die zu einem fairen Preis angeboten werden. Sie kommen aus den Gemeinden Bouzeron, Givry (sehr gute Rotweine), Mercury (kräftige, körperreiche Weine aus Pinot Noir), Montagny, Rully (leichte, fruchtige Weißweine aus Chardonnay). Ein großer Teil der Trauben wird zu Crémant de Bourgogne verarbeitet.

Mâconnais:

Auf sanften Hügeln ganz im Süden der Bourgogne liegt Mâconnais, das reich ist an Ackerbau und Viehzucht. Die besten Weinlagen auf den höchsten Erhebungen finden sich ganz im Süden von Mâconnais, an der Grenze zum Beaujolais. 75 % der Rebfläche ist mit Chardonnay bestückt, nur ganz wenig mit Gamay, der daraus gewonnene Wein heißt hier „Mâcon Rouge“. Unterteilt ist Mâconnais in sieben Appellationen: Mâcon Blanc, Mâcon-Villages (das 43 zugelassene Gemeinden hat), Pouilly-Fuissé, Pouilly-Loché, Pouilly-Vinzelles, Saint-Véran, Mâcon-Rouge (Rotwein aus der Gamay-Traube).

Hunfeld Exklusiv - Registrieren Sie sich und sichern Sie sich viele exklusive Vorteile.