Lemberger

Lust auf Wein?

Wir auch! Zu jeder Gelegenheit, in allen Facetten und Nuancen. Mit uns haben Sie immer eine richtige Auswahl auf hohem Niveau!

Seit über 70 Jahren bieten wir außergewöhnliche Weine an, die von Winzern mit viel Engagement und Liebe gemacht werden.
Ob Klassiker, moderner stilvoller Wein oder mit besonderer Historie.

Erleben auch Sie die "Lust auf Wein" und lassen sich begeistern.

Einkaufen nach
Einkaufsoptionen
Rebsorte
Region
  1. Rheinhessen
  2. Württemberg
Geschmack
  1. feinherb
  2. trocken
Winzer
  1. Collegium Wirtemberg eG
  2. Drautz-Able VDP
  3. Gustavshof
Jahrgang
  1. 2010
  2. 2015
  3. 2016
  4. 2018
Preis
-
Ihre aktuelle Auswahl:
  1. Rebsorte
    Lemberger
Alle Filter zurücksetzen

6 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. VDP.GUTSWEIN Lemberger
    2016
    2016
    VDP.GUTSWEIN Lemberger
    trocken, Württemberg
    fruchtig & kräftig
    8,50 €
    pro Flasche   (1L 11,33 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  2. Gustavshof FNR Lemberger Qualitätswein
    2018
    2018
    Gustavshof FNR Lemberger Qualitätswein
    trocken, Rheinhessen
    viel Stoff & kräftig
    10,90 €
    pro Flasche   (1L 14,53 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

    Nur für Mitglieder von Hunfeld Exklusiv
  3. Lemberger Qualitätswein
    2016
    2016
    Lemberger Qualitätswein
    feinherb, Württemberg
    weich & harmonisch
    8,50 €
    pro Flasche   (1L 11,33 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  4. Edition Wirtemberg Lemberger Qualitätswein
    2015
    2015
    Edition Wirtemberg Lemberger Qualitätswein
    trocken, Württemberg
    kräftig & aromatisch
    Deutsche Rotwein-Klasse
    9,55 €
    pro Flasche   (1L 12,73 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  5. EDITION TOUR Großes Gewächs Lemberger STEINKREUZ Qualitätswein
    2010
    2010
    EDITION TOUR Großes Gewächs Lemberger STEINKREUZ Qualitätswein
    trocken, Württemberg
    viel Stoff & kräftig
    86,70 €
    pro Flasche   (1L 57,80 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  6. EDITION TOUR VDP. Großes Gewächs Lemberger STEINKREUZ Qualitätswein
    2010
    2010
    EDITION TOUR VDP. GROSSES GEWÄCHS Lemberger STEINKREUZ Qualitätswein
    trocken, Württemberg
    viel Stoff & kräftig
    39,50 €
    pro Flasche   (1L 52,67 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

6 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Woher stammt der Lemberger?

Der Ursprung des Lembergers liegt in Nordost-Slowenien und entstammt einer Kreuzung aus Blauer Zimmettraube und Weißem Heimisch. Bekannt ist er auch unter den Namen Blauer Limberger und Blaufränkisch. Zum auslaufenden 18. Jahrhundert gelangte die Rebe nach Österreich, wo man sie noch heute anbaut als Blaufränkisch im Burgenland und um Wien herum. Im 19. Jahrhundert fand ein Umdenken unter den Weinliebhabern statt, die sich dafür einsetzten, dass die besten Rebsorten, wie der Lemberger, verbreitet wurden und die Qualität durch Ertragsreduktion in Württemberg gesteigert wurde. Einige Prominente der früheren Zeiten liebten den Lemberger als Tageswein, so der erste Bundespräsident Theodor Heuss, auch Fürst Bismarck und ebenso Napoleon. In den vergangenen Jahrzehnten nahm die Lemberger-Rebfläche stetig zu und wuchs bis heute auf 1.900 Hektar heran – fast ausschließlich in Württemberg.

Wie wird der Lemberger angebaut? Wie schmeckt er?

Der Lemberger stellt mittlere Ansprüche an den Boden und liebt tiefgründige, fruchtbare Löß- / Lehmböden in besonders exponierten Lagen, warm und windgeschützt, denn er treibt früh aus und reift spät. Die Ertragsmenge bewegt sich im mittleren Bereich und kann in sehr guten Lagen Spitzenqualitäten bringen. Es gibt den Lemberger in unterschiedlichen Qualitäten: in den einfacheren Qualitätsstufen ist er meist leicht und fruchtig während die Spätlesen und Auslesen sehr extrakt- und tanninreich sind. Das intensive schwarzrot in der Farbe haben alle gemein.

In seinem Bukett variiert der Lemberger zwischen verhalten und kräftig. In der Nase hat er Düfte nach dunklen Beeren und dunklem Steinobst. Aber auch Stachelbeere und Holunder, manchmal Banane und schokoladige Aromen sind zu finden. Seltener erhascht man vegetative Aromen nach grünem Pfeffer. Je nach Ausbau, trocken oder halbtrocken, schwankt der Geschmack zwischen fruchtig und gerbstoffbetont. Der feinherbe Lemberger bekommt durch seinen Extrakt-Reichtum und seine Tannine, gepaart mit der guten Säurestruktur eine lange Haltbarkeit. Lässt man ihn im Barrique oder im großen Holzfass reifen, bekommt er eine Weichheit und Harmonie, die an die Wärme und den Charakter südländischer Weine erinnert. Allen gemein ist der lange Nachhall im Abgang. Oft wird er als eine Cuvée mit Trollinger angeboten, wobei die Rebsorte, die den größeren Anteil in der Flasche hat zuerst genannt wird. Als Sekt ist der Lemberger eine feine Rarität.

Zu welchen Anlässen oder Speisen passt der Lemberger?

Leichte und fruchtige Lemberger sind eine tolle Ergänzung zur schwäbischen Vesper oder Brotzeit, aber auch zur Grillparty passt er hervorragend. Die kräftigen, gerbstoffbetonten Lemberger, trocken oder halbtrocken sind wunderschöne Essensbegleiter. Sie begleiten auf Schönste Grillgerichte, Schmorbraten, Wild, Lamm und Roastbeef. Aber auch zu rustikalen Pasteten, fettarmem Blauschimmelkäse, Feta und reifem Bergkäse ist er ein Hochgenuss.

Hunfeld Exklusiv - Registrieren Sie sich und sichern Sie sich viele exklusive Vorteile.