Weine zu fruchtigen Desserts

 

Der Klassiker zum Dessert oder auch als Dessert sind fruchtsüße oder gar edelsüße Weine, besonders Beerenauslesen und Edelbeerenauslesen. Im fruchtigen Dessertbereich passen sie besonders gut zu Sorbets, die geschmacklich eher säuerlich und fruchtig sind. Allerdings muss es zu fruchtigen Desserts nicht immer süß sein. Auch Schaumweine oder für besondere Anlässe Champagner passen ausgezeichnet zu fruchtigen Dessertvariationen. Ist das Dessert selbst sehr süß, so ist es für manche Menschen zu viel einen sehr süßen Wein dazu zu trinken. In dem Fall empfehlen wir einen fruchtigen Rotwein.

  1. Schloss VAUX Riesling Sekt
    2017 Schloss VAUX Riesling Sekt
    brut,
    prickelnd
    14,00 €
    pro Flasche (1L 18,67 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  2. Chardonnay Beerenauslese
    2013 Chardonnay Beerenauslese
    edelsüß, Weinviertel
    kräftig & aromatisch
    14,60 €
    pro Flasche (1L 38,93 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  3. Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese**
    2009 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese**
    fruchtsüß, Mosel
    fruchtig & kräftig
    49,80 €
    pro Flasche (1L 66,40 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  4. EDITION TOUR Heilbronner Stiftsberg Sauvignon Blanc Auslese
    2012 EDITION TOUR Heilbronner Stiftsberg Sauvignon Blanc Auslese
    edelsüß, Württemberg
    aromatisch & saftig
    toll zu Gänseleberpastete
    15,95 €
    pro Flasche (1L 42,53 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  5. Jodokus Auslese
    2005 Jodokus Auslese
    edelsüß, Württemberg
    kräftig & aromatisch
    13,35 €
    pro Flasche (1L 35,60 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  6. Lemberger Qualitätswein
    2015 Lemberger Qualitätswein
    mild, Württemberg
    weich & harmonisch
    9,25 €
    pro Flasche (1L 12,33 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  7. Laurent-Perrier Champagner Harmony mit Geschenkverpackung
    Laurent-Perrier Champagner Harmony mit Geschenkverpackung
    demi-sec, Champagne
    prickelnd
    44,00 €
    pro Flasche (1L 58,67 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

Dass etwas Süßes einen festlichen Abend mit feinem Menü ideal abschließt, gilt nicht nur für das Dessert selbst – es gilt auch für den dazu gereichten Wein. Der klassische Dessertwein ist nämlich frucht- oder gar edelsüß, dazu oft gekennzeichnet von opulenter, fast verschwenderischer Frucht. Er passt besonders gut zu eher säuerlichen Desserts wie Sorbets. Ein Eiswein aus Riesling-Trauben, der eine gewisse Säure aufweist, passt beispielsweise sehr gut. Eine Aprikosentarte wird in der Begleitung einer restsüßen Riesling-Auslese – mit ihren typischen Fruchtaromen Pfirsich und Aprikose – noch einmal in einem ganz besonderen Licht erstrahlen.

Die zweite große Weingruppe, die wie eigens gemacht scheint, um ein großes Menü zu beenden, sind Schaumweine. Sie sind – nicht nur als Bestandteil der Rezeptur – oft vorzügliche Begleiter von Sorbets oder Fruchteis-Zubereitungen. Die Leichtigkeit der kühlen, halbgefrorenen Speise verbindet sich hervorragend mit der Kohlensäure und der Finesse des Sektes. Aber auch „nur“ im Glas verleiht ihre prickelnde Eleganz dem Ende des Menüs besonderen Glanz und ihre sprudelnde Frische reinigt und regeneriert den von den vielfältigen Geschmackseindrücken zuvor erschöpften Gaumen. Insbesondere Champagner lässt so zum Finale noch einmal einen besonders feierlichen Schlussakkord erklingen.

In Fällen, in denen das Dessert selbst schon eine Menge an Zucker mitbringt, kann ein Dessertwein sogar zu viel des Guten (bzw. Süßen) sein. An dieser Stelle finden deshalb selbst die im Dessert-Bereich sonst recht selten anzutreffenden Rotweine ihren Einsatz beim Dessert. Versuchen Sie doch ein Johannisbeer-Baiser einmal zusammen mit einem fruchtigen Lemberger. Eine Rebsorte, die mit ihrem von roten Früchten dominiertem Charakter übrigens auch sehr gut mit Schokolade zurechtkommt.

Hunfeld Wein Newsletter

Ich  willige ein, dass Hunfeld Wein mir regelmäßig News aus seiner Welt der Weine, zu Veranstaltungen, Sonderaktionen oder exklusiven Angeboten selbst oder über ein damit beauftragtes Unternehmen sendet. Ich habe die  Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme dieser zu. Insbesondere dem Punkt, dass meine Daten und Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter, mündlich oder per E-Mail an info@hunfeld-wein.de widerrufen ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben.