Weingut Gut Hermannsberg VDP

Ich kann mich noch genau an meinen ersten Besuch auf dem Weingut Gut Hermannsberg in Niederhausen erinnern: Wir hatten das Nahe Weingut für unsere damalige Weinreise mit Kunden ausgewählt und standen auf der beeindruckenden Terrasse mit einem Glas Hermannsberg Wein in der Hand. Die Sonne schien. Ich blickte herab auf das Nahetal mit seinen steilen Felskanten, auf die malerische Ortschaft zu meiner Linken, ein alter roter Trecker überquerte gerade die steinerne Bogenbrücke über den Fluss. Das Bild wirkte wie aus einem Gemälde naiver Malerei und hat sich mir seitdem eingebrannt – es ist unwiderruflich mit dem Weingut Gut Hermannsberg verbunden. Das Leben kann so schön sein!

Warum wir so gerne mit dem Nahe Weingut Gut Hermannsberg zusammenarbeiten, was wir an den Weinen so schätzen sowie viele weitere Informationen rund um das Weingut und die Menschen die es ausmachen, habe ich Ihnen im Folgenden zusammengestellt. Öffnen Sie eine Flasche Hermannsberg Wein, lehnen Sie sich zurück und schwelgen Sie -

bleiben Sie neugierig…

  1. VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei Riesling
    2015
    2015
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei Riesling
    trocken, Nahe
    mineralisch & anregend
    48,00 €
    pro Flasche  (1L 64,00 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  2. Rotenberg Riesling Spätlese
    2013
    2013
    Rotenberg Riesling Spätlese
    fruchtsüß, Nahe
    fruchtig & kräftig
    19,90 €
    pro Flasche  (1L 26,53 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  3. Rotenberg Riesling Spätlese
    2015
    2015
    Rotenberg Riesling Spätlese
    fruchtsüß, Nahe
    fruchtig & kräftig
    19,90 €
    pro Flasche  (1L 26,53 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  4. Blanc de Blancs Sekt brut
    2016
    2016
    Blanc de Blancs Sekt brut
    brut,
    prickelnd
    17,90 €
    pro Flasche  (1L 23,87 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  5. VDP.GROSSES GEWÄCHS Niederhäuser Hermannsberg Riesling
    2016
    2016
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Niederhäuser Hermannsberg Riesling
    trocken, Nahe
    saftig & elegant
    45,00 €
    pro Flasche  (1L 60,00 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  6. Rotenberg Riesling Spätlese
    2017
    2017
    Rotenberg Riesling Spätlese
    fruchtsüß, Nahe
    fruchtig & kräftig
    19,90 €
    pro Flasche  (1L 26,53 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  7. VDP.GROSSES GEWÄCHS Kupfergrube Riesling
    2016
    2016
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Kupfergrube Riesling
    trocken, Nahe
    zart & fruchtig
    ab in die Schatzkammer
    55,00 €
    pro Flasche  (1L 73,33 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  8. VDP. ORTSWEIN Vom Vulkan Riesling Qualitätswein
    2018
    2018
    VDP. ORTSWEIN Vom Vulkan Riesling D.Q.
    trocken, Nahe
    mineralisch & anregend
    17,50 €
    pro Flasche  (1L 23,33 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  9. VDP.GROSSES GEWÄCHSTraiser Bastei Riesling
    2017
    2017
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei Riesling
    trocken, Nahe
    mineralisch & anregend
    48,00 €
    pro Flasche  (1L 64,00 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  10. VDP.GROSSES GEWÄCHS Niederhäuser Hermannsberg Riesling
    2017
    2017
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Niederhäuser Hermannsberg Riesling
    trocken, Nahe
    saftig & elegant
    55,00 €
    pro Flasche  (1L 73,33 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  11. VDP.GROSSES GEWÄCHS Steinberg Riesling
    2018
    2018
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Steinberg Riesling
    trocken, Nahe
    mineralisch & anregend
    34,00 €
    pro Flasche  (1L 45,33 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  12. VDP.GROSSES GEWÄCHSTraiser Bastei Riesling
    2018
    2018
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei Riesling
    trocken, Nahe
    mineralisch & anregend
    48,00 €
    pro Flasche  (1L 64,00 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  13. VDP.GROSSES GEWÄCHS Niederhäuser Hermannsberg Riesling
    2018
    2018
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Niederhäuser Hermannsberg Riesling
    trocken, Nahe
    saftig & elegant
    42,00 €
    pro Flasche  (1L 56,00 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  14. VDP.GROSSES GEWÄCHS Rotenberg Riesling
    2019
    2019
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Rotenberg Riesling
    trocken, Nahe
    aromatisch & saftig
    28,00 €
    pro Flasche  (1L 37,33 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  15. Gut Hermannsberg Schloßböckelheimer Kupfergrube Riesling Sekt
    2013
    2013
    Schloßböckelheimer Kupfergrube Riesling Sekt
    extra brut, Nahe
    prickelnd
    69,00 €
    pro Flasche  (1L 92,00 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

    Nur für Mitglieder von Hunfeld Exklusiv
  16. Schloßböckelheimer Kupfergrube Riesling Sekt
    2014
    2014
    VDP.SEKT.PRESTIGE Schloßböckelheimer Kupfergrube Riesling Sekt
    extra brut, Nahe
    prickelnd
    77,55 €
    pro Flasche  (1L 103,40 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

    Nur für Mitglieder von Hunfeld Exklusiv
  17. Just Riesling Qualitätswein
    2019
    2019
    Just Riesling D.Q.
    trocken, Pfalz
    aromatisch & saftig
    22,00 €
    pro Flasche  (1L 14,67 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  18. VDP.GUTSWEIN Gut Hermannsberg Weißer Burgunder Qualitätswein 1500 ml
    2020
    2020
    VDP.GUTSWEIN Gut Hermannsberg Weißer Burgunder D.Q.
    trocken, Nahe
    gehaltvoll & charmant
    22,00 €
    pro Flasche  (1L 14,67 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. Versandkosten
    Zurzeit leider nicht verfügbar

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  19. VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei "Late Release" Riesling
    2019
    2019
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei "Late Release" Riesling
    trocken, Nahe
    mineralisch & anregend
    50,00 €
    pro Flasche  (1L 66,67 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  20. VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei "Late Release" Riesling
    2019
    2019
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei "Late Release" Riesling
    trocken, Nahe
    mineralisch & anregend
    260,00 €
    pro Flasche  (1L 86,67 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. Versandkosten
    Zurzeit leider nicht verfügbar

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  21. VDP.GUTSWEIN Steinterrassen Riesling D.Q.
    2017
    2017
    VDP.GUTSWEIN Steinterrassen Riesling D.Q.
    trocken, Nahe
    mineralisch & anregend
    21,50 €
    pro Flasche  (1L 28,67 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. Versandkosten
    Zurzeit leider nicht verfügbar

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  22. Hunfelds FAVORIT 7 Terroirs - Riesling D.Q.
    2020
    2020
    Hunfelds FAVORIT 7 Terroirs - Riesling D.Q.
    trocken, Nahe
    saftig & elegant
    12,90 €
    pro Flasche  (1L 17,20 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  23. Vom Schiefer Riesling D.Q.
    2020
    2020
    Vom Schiefer Riesling D.Q.
    trocken, Nahe
    mineralisch & anregend
    17,50 €
    pro Flasche  (1L 23,33 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  24. Gut Hermannsberg Weißer Burgunder D.Q.
    2021
    2021
    Gut Hermannsberg Weißer Burgunder D.Q.
    trocken, Nahe
    gehaltvoll & charmant
    Bestseller 2021
    9,90 €
    pro Flasche  (1L 13,20 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  25. Altenbamberger Rotenberg Riesling Kabinett
    2021
    2021
    Altenbamberger Rotenberg Riesling Kabinett
    fruchtsüß, Nahe
    zart & ausgewogen
    16,50 €
    pro Flasche  (1L 22,00 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  26. Gut Hermannsberg FINE Riesling D.Q.
    2021
    2021
    Gut Hermannsberg FINE Riesling D.Q.
    feinherb, Nahe
    zart & ausgewogen
    9,90 €
    pro Flasche  (1L 13,20 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  27. Just Riesling D.Q.
    2021
    2021
    Just Riesling D.Q.
    trocken, Nahe
    aromatisch & saftig
    9,90 €
    pro Flasche  (1L 13,20 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  28. VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei "Late Release" Riesling
    2020
    2020
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei "Late Release" Riesling
    trocken, Nahe
    mineralisch & anregend
    60,00 €
    pro Flasche  (1L 80,00 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  29. VDP.GROSSES GEWÄCHS Rotenberg Riesling Altenbamberg
    2021
    2021
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Rotenberg Riesling Altenbamberg
    trocken, Nahe
    aromatisch & saftig
    29,00 €
    pro Flasche  (1L 38,67 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  30. VDP.GROSSES GEWÄCHS Kupfergrube Riesling Reserve
    2017
    2017
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Kupfergrube Riesling Reserve
    trocken, Nahe
    zart & fruchtig
    ab in die Schatzkammer
    65,00 €
    pro Flasche  (1L 86,67 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

Weingut Gut Hermannsberg – „Das Paradies am Nahe-liegenden Ende der Welt.“

(Karsten Peter)

55585 Niederhausen an der Nahe, eine Adresse, die Sie sich merken sollten. Inmitten einer malerischen Landschaft aus Fluss, Felsen sowie steilen Weinbergslagen befindet sich das Ensemble aus Weingut, Gästehaus und Restaurant des Weingutes Gut Hermannsberg. 30 Hektar Weinberge, überwiegend Riesling, ergänzt durch etwas Weißburgunder sowie Chardonnay, nennt der Betrieb sein Eigen. Dabei bettet das Weingut sich ein in die ca. 5,5 Hektar große Monopollage (Alleinbesitz) Niederhäuser Hermannsberg. Gegründet 1901 als Staatliche Weinbaudomäne Schloßböckelheim-Niederhausen wurde das Gut später privatisiert und vom weinbegeisterten Frankfurter Unternehmer Jens Reidel sowie seiner Frau, Dr. Christine Dinse, gekauft. Die Weinbegeisterung der Eigner zieht sich über das gesamte Team und fand mit der Gewinnung des talentierten Kellermeisters Karsten Peter seinen Höhepunkt. Bei diesem Anspruch wundert es sicherlich Niemande, dass das Weingut Gut Hermannsberg zu den Gründungsmitgliedern des VDP. Verband Deutscher Prädikatsweingüter gehört. Die sieben, das Weingut umgebene Weinlagen sind allesamt VDP.GROSSE LAGEN. Sie zählen zu den besten Rieslinglagen in Deutschland – wenn nicht sogar der Welt.

 

Von der Staatsdomäne zum VDP. Weingut

Die Geschichte von Gut Hermannsberg begann vor weit über 100 Jahren mit der Gründung als Königlich-Preussische Weinbaudomäne (1902). Das ist auch der Grund dafür, dass sich noch heute der Preussische Adler auf den Etiketten befindet. Der Anfang rund um die verlassene Kupfermine war alles andere als einfach. Gestrüpp und Felsen machten den Anbau von Reben unmöglich. So musste der Untergrund mit zahlreichen Sprengungen und Bodenarbeiten erst einmal als Weinbergsfläche hergerichtet werden. Viel Arbeit der etwa 2/3 der heutigen Rebfläche zugrunde liegt. Die erste Lese 1907 war bereits von guter Qualität, brachte jedoch noch nicht den gewünschten Erfolg. Erst der Jahrhundertjahrgang 1921 brachte mit seinen edelsüßen Weinen den Durchbruch. Das Weingut war nun bekannt und bekam in den Folgejahren mit Direktor Hermann Goedecke sowie Kellermeister Karl-Heinz Sattelmeyer ein eingespieltes Team, das an einem Strang zog – immer dem Erfolg entgegen.

1998 entschloss sich das Land Rheinland-Pfalz die Staatliche Weinbaudomäne zu privatisieren. Mit dem Frankfurter Unternehmer Jens Reidel und seiner Frau Dr. Christine Dinse fanden sich weinbegeisterte Inhaber, die die Qualität ihrer Weine in den Vordergrund stellten. Mit der Verpflichtung des „Pälzer Jungen“, Kellermeister Karsten Peter, an ihrer Seite sowie Geschäftsführer Achim Kirchner, bilden sie ein qualitätsorientiertes Team mit Blick auf die Umwelt sowie in die Zukunft.

2010 wurde die ehemalige Weinbaudomäne in Gut Hermannsberg umbenannt. Namensgebend war die umliegende Monopollage. Ziemlich zeitgleich mit der Umbenennung wurde das Weingut neu ausgerichtet. Der Keller wurde saniert, das Gut wurde renoviert, Qualitätskonzept und Philosophie fanden eine neue Ausrichtung: weg von den edelsüßen, wuchtigen Weinen der Anfänge hin zu trockenen Weißweinen der Moderne. Heute zählt das VDP. Weingut Gut Hermannsberg wieder zu den besten Riesling-Erzeugern Deutschlands – fokussiert auf Terroir und Qualität.

 

„Konsequent anders – aber mit Individualität und Bodenhaftung“

 

So beschreibt Karten Peter die Philosophie von Gut Hermannsberg. Das Terroir und damit der ganz eigene Charakter der einzelnen Weine, steht im Mittelpunkt. Um diese Eigenheiten heraus zu kitzeln ist viel Handarbeit im Weinberg nötig sowie eine lange Reifezeit im Keller. Auf den 30 Hektar Rebfläche in den besten Lagen von Gut Hermannsberg bündeln sich der Facettenreichtum von 7 Terroirs. Steinige, vulkanische Böden bilden die besten Voraussetzungen für würzige, mineralische sowie rassige Riesling-Weine, deren ganz eigener Charakter hervorgehoben werden soll. Jede der VDP. klassifizierten GROSSEN LAGEN hat ein eigenes Geschmacksprofil. Kenner erkennen sie. Das Wichtigste jedoch ist die Zeit. Weine brauchen Ruhe und Zeit im Keller um ihren Charakter voll auszubilden. Zwischen 6 Monaten und 6 Jahren dürfen die Weine bei Karsten Peter auf Gut Hermannsberg reifen. Dabei greift er so wenig wie möglich ein. Nur die nötigsten Arbeiten zu Klärung und Stabilisation werden übernommen.

„Rasse, Würze, Mineralität – und Individualität aus 7 Terroirs“

Das Land Rheinland-Pfalz fördert Gut Hermannsberg in seinem Bestreben, die Einzigartigkeit der Steil- und Steilstlagen für kommende Generationen zu erhalten. Das erfordert viel Arbeit und Pflege. Gerade in diesen Steillagen ist es Schwerstarbeit. Nachhaltigkeit versteht sich auf Gut Hermannsberg sowohl sozial als auch historisch. Der Erhalt für zukünftige Generationen haben sie stets im Blick. Um die Natur zu erhalten und nicht auszubluten werden z. B. reichhaltige Laubarbeiten durchgeführt sowie mit selbst hergestelltem Kompost gedüngt. Die Rebanlagen werden mit „Biotechnischen Pflanzenschutzverfahren“ behandelt, um sie z. B. vor Schädlingsbefall zu schützen.

 

Gut Hermannsberg und seine GROSSEN LAGEN

Weingut Gut Hermannsberg Lagenkarte

Schloßböckelheimer Kupfergrube

Diese 12 Hektar Rebfläche verteilen sich auf sechs breite Terrassen, deren imposante Steinmauern bereits vom Weingut aus zu sehen sind. Der erste Jahrgang wurde 1910 gekeltert. Typisch für die Schloßböckelheimer Kupfergrube ist das intensive Aroma nach Grapefruit sowie der rauchig-mineralische Geschmack. Weinliebhaber auf der ganzen Welt halten den Riesling von der Kupfergrube für den besten trockenen Weißwein überhaupt. Für Gut Hermannsberg bildet er die Grundlage für die 7-Terroir-Lagencuvée. Möchten Sie einmal einen Wein aus der Kupfergrube probieren, kann ich Ihnen den VDP.ORTSWEIN vom Vulkan empfehlen, der komplett aus Trauben der Kupfergrube stammt. Er ist ein guter Einstiegswein, der bereits im Frühling nach der Lese in den Verkauf kommt.

Anders verhält es sich beim VDP. GROSSES GEWÄCHS Kupfergrube Riesling trocken aus dem Großen Holzfass. Hier müssen Weinliebhaber 5 Jahre auf den Genuss warten – aber das Warten lohnt sich! Vertrauen Sie auf die zahlreichen Auszeichnungen von Vinum, Gault&Millau, James Suckling, Meiningers, Eichelmann, Falstaff, u. s. w.

Niederhäuser Hermannsberg

Diese 5,5 Hektar Rebfläche große Monopollage ist namensgebend für Gut Hermannsberg. Seine steilen Weinberge erstrecken sich vom Eingangstor des Gutes bis zum Gutshaus, dass Sie auf dem Bild im oberen linken Viertel noch erkennen können. Der Niederhäuser Hermannsberg ist auch die einzige GROSSE GEWÄCHS – Lage des Gutes mit Tonschieferboden. Das verleiht den Weinen eine feine Mineralität. Zwischen diesen einzelnen Schieferschichten hat der Wind immer wieder feine Lössschichten verweht, die die feine Geschmeidigkeit in die Trauben bringt.

Obwohl den jungen Weinen des Hermannsberg nachgesagt wird, dass sie in ihrer Jugend nicht wirklich spektakulär sind, bin ich hier ganz anderer Meinung. Sie schmecken leicht kühl und bringen eine angenehme Frische mit sowie ein Bukett nach Pfirsich. Empfehlen kann ich Ihnen hier den VDP.ORTSWEIN „Vom Schiefer“, dessen Trauben meist von jüngeren Reben stammen und bereits ½ Jahr nach der Lese in den Verkauf gelangt. James Suckling, Gault&Millau, Vinum, Eichelmann u. a. geben mir recht wenn ich behaupte, dass auch ein junger Hermannsberg beeindrucken kann.

Aber richtig verführerisch werden die Weine natürlich erst nach einigen Jahren, wie z. B. das GROSSE GEWÄCHS Niederhäuser Hermannsberg Riesling trocken, auf das Sie zwei Jahre warten müssen. Dieser Wein besitzt eine unglaubliche Lagerfähigkeit von Jahrzehnten. Es muss eine spannende Reise sein, sich das Riesling GG in den Keller zu legen und Jahr für Jahr zu probieren wie er sich weiterentwickelt.

 

Traiser Bastei

Im warmem Rot der untergehenden Sonne glüht die 200 m hohe Felswand des Rotenfels, der höchsten Felswand zwischen Skandinavien und den Alpen. Ein Naturschauspiel, dass den Beobachter einen Moment innehalten lässt. Am Fuße dieser Felswand befindet sich ein sehr schmaler Streifen Reben – die Traiser Bastei. Nur ca. 1 Hektar groß wachsen hier, auf extrem kargem vulkanischen Rhyolith-Gestein, das sich über viele Tausend Jahre aus der Felswand löste, die Riesling-Reben für das GROSSE GEWÄCHS Bastei. Im Vergleich zu anderen Lagen fällt hier verhältnismäßig wenig Niederschlag, was die Reben sehr klein bleiben lässt.

Das GROSSE GEWÄCHS der Bastei wird erst nach zwei Jahren auf die Flasche gefüllt. Zeit genug, seinen mystischen, wärmenden Charakter zu entfalten. Probieren Sie einmal das VDP.GROSSE GEWÄCHS Traiser Bastei Riesling trocken, dann werden Sie wissen, was ich meine wenn ich davon spreche, dass die Bastei zur Üppigkeit neigt. Typisch für diese Lage sind ebenfalls die reifen Fruchtnoten nach Aprikose sowie Mango, während er am Gaumen kühl anmutet und einen feinen, mineralischen Kitzel auslöst.

Schloßböckelheimer Felsenberg

 


Foto: Johannes Grau

Zwischen der Nahe und kantigen, unwirtlichen Felsen liegt die nicht einmal 1 Hektar umfassende Lage Schloßböckelheimer Felsenberg. Eine Steillage, wie sie sich die Weinliebhaber weltweit für Deutschland vorstellen. Steile, zerklüftete Felsen bilden ein enges Tal durch das sich der Fluss zwängen muss, für die Riesling-Reben wie ein Gewächshaus. Durch diesen Treibhauseffekt müssen die Trauben oft früher gelesen werden als in anderen Lagen um Edelfäule zu vermeiden. Diese ist bei trockenen Weinen nicht gewollt. Diese frühe Lese sorgt auch dafür, dass die Weine später nicht so üppig werden. Der hier vorherrschende vulkanische Melaphyr-Boden macht die Weine mineralisch, mit leicht rauchigen Noten. In jungen Jahren sind die Weine des Schloßböckelheimer Felsenberg saftig mit Aromen nach tropischen Früchten.

 

Da Gut Hermannsberg nur weniger als einen Hektar Rebfläche des Schloßböckelheimer Felsenberg bewirtschaftet, sind seine GROSSEN GEWÄCHSE immer limitiert – sehr zum Leidwesen seiner Liebhaber..

Niederhäuser Steinberg

Oberhalb der Monopollage Hermannsberg befindet sich ein sehr steiniger, 5,5 Hektar großer Weinberg – der Niederhäuser Steinberg. Im Vergleich zur nahen Kupfergrube mit seinem dunklen Boden, ist der Boden des Steinberg aus hellem Lemberg Porphyr. Dadurch heizt sich der Boden weniger auf, die Weine bleiben steinig und straff.

Das GROSSE GEWÄCHS des Steinberg wurde erstmals 2015 gefüllt und wartet mit einer starken Persönlichkeit auf, mit viel Tiefgang. Der Steinberg hat Liebhaber auf der ganzen Welt und ist meist schon ausverkauft, bevor der neue Jahrgang kommt.

Sehr fein ist auch die Riesling Spätlese vom Steinberg, deren Saftigkeit und Feinheit nur aus der natürlichen Süße des Weines stammt. Vergleichen Sie die beiden Weine doch einmal und finden Sie heraus, welcher Ihnen mehr zusagt: knackig-trocken oder fruchtig-süß. Vorausgesetzt, Sie ergattern ein Fläschchen vom GROSSEN GEWÄCHS

Altenbamberger Rotenberg


Foto: Johannes Grau

Der Altenbamberger Rotenberg ist der steilste Weinberg von Gut Hermannsberg und der vom Wind am meisten verwehte. Vor kurzem erst wurde ein weiteres Hektar mit Riesling-Reben bepflanzt um die Gesamtfläche auf ca. 4 Hektar zu erhöhen.

Das Riesling GROSSE GEWÄCHS vom Rotenberg wartet mit feinen Steinobst- sowie Zitrusaromen auf und hat einen speckig-rauchigen Charakter. Herrlich finde ich die restsüßen Riesling-Weine, z. B. Kabinett oder Spätlese. Die natürliche Süße wird durch die mineralische Frische wunderschön eingebunden und macht Lust auf mehr.

Niederhäuser Rossel Monopol


Foto: Johannes Grau

Die letzte Lage von Gut Hermannsberg ist wieder eine Monopollage von nur einem Hektar. Rossel nannte man früher ein Gewann, das eine Parzelle innerhalb einer Lage beschreibt. Und nun ein bisschen geschichtliches: Nach Einführung des neuen Weingesetzes 1971 durfte die Gewann-Bezeichnung auf dem Etikett nicht mehr erscheinen. Jetzt wurde der Lagenname „Kertz“ verwendet. Anschließend wurde „Kertz“ in den Lagennamen „Klamm“ integriert. Heute dürfen jedoch die traditionellen Namen der alten Gewanne wieder verwendet werden. Also wurde aus „Klamm“ wieder „In der Rossel“. Tja, wir wären nicht in unserem schönen Weinland Deutschland, wenn es diese Geschichten nicht gäbe.

 

 

Weine von Gut Hermannsberg richtig geniessen

An solch hochwertige Weine sollten wir mit dem nötigen Respekt herangehen. Für die gut gekühlten Riesling GG-Weißweine empfehlen wir die zarten, dünnwandigen Zalto -Gläser. Hierin können sie ihre Aromen und ihren Geschmack vol entfalten. Haben Sie noch keine Zalto-Glas, empfehle ich Ihnen mit dem UNIVERSAL zu beginnen. Für die gereifteren Weißweine darf es aber ruhig ein Bordeaux- oder Burgunder-Glas sein.

Sehr spannend ist auch, einfach unterschiedliche Gläser mit einem Schluck Wein zu füllen – einfach um festzustellen, welches Glas nun tatsächlich für Sie das Richtige ist und wie unterschiedlich sich so ein großartiger, hochwertiger Wein präsentieren kann.

 

Weingut Gut Hermannsberg –Weine der Nahe

Sie haben jetzt einiges erfahren über die Geschichte, die Lagen sowie die Weine von Gut Hermannsberg. Jetzt geht es ans Probieren, dann können Sie auch gleich feststellen, ob Sie die richtigen Gläser zu Hause haben. Hierzu haben wir ein exquisites Probierpaket zum Vorteilspreis zusammengestellt:

  1. Gut Hermannsberg Riesling D.Q. feinherb: ein zarter, ausgewogener Wein, der sehr gut zu Vorspeisen, wie gegrilltem Gemüse passt. Aber auch zu gebratener Tandoori-Perlhuhnbrust mit Radicchio und Apfel.
  2. ORTSWEIN Vom Vulkan Riesling D.Q. trocken: ein mineralisch, anregender Wein zu Fleischeintöpfen, leichten Currys, kräftig gebratenem Fisch sowie hellem Fleisch mit Wurzelgemüse und Hülsenfrüchten.
  3. GROSSE GEWÄCHS Rotenberg Riesling trocken: aromatisch und saftig zu gepökelter Taubenbrust mit gedünsteten Karotten und Frühlingszwiebeln, Salzwasser-Garnelen mit Passepierre-Algen und Safranschaum, zu gegrilltem Flanksteak mit Kräutertomate und Salat.
  4. Hunfelds Favorit – 7 Terroirs Riesling D.Q. trocken: saftig und elegant passt er zu Antipasti und Schinken, Geflügelgerichten aus Perlhuhn sowie Schwarzfederhuhn, mit leicht cremiger Soße sowie Gemüse mit Kräutern, gebratenem Fisch (Zander, Wolfsbarsch) mit Risotto oder Fregola Sarda.
  5. JUST Riesling D.Q. trocken: ein aromatisch-saftiger Wein, der gut als Aperitif funktioniert, aber auch zur leichten Sommerküche, zu Carpaccio und Ceviche sowie zu leichten Pastagerichten und Salaten.
  6. Gut Hermannsberg Weißburgunder D.Q. trocken: gehaltvoll und charmant passt er zur leichten Frühlings- und Sommerküche, zu Spargelgerichten, jungem Gemüse, Erbsen-Risotto, Blattspinat, Kräutersalaten, Flusskrebsen, Meeresfrüchten sowie gedünstetem Fisch. Gut gekühlt ist er der ideale Terrassenwein.

HUNFELD EXKLUSIV

Ich liebe Wein – Sie auch? Ich habe meine Leidenschaft für guten Wein zum Beruf gemacht
und möchte diese mit Gleichgesinnten teilen. Für Sie als Genussmensch habe ich mir etwas
Besonderes ausgedacht: die HUNFELD EXKLUSIV - Mitgliedschaft.

Hier alle Vorteile auf einem Blick

 

Sie möchten doch sicherlich alles zu neuen Weinbauregionen oder neuen Weinen in unserem Programm schnellstmöglich erfahren, oder? Vielleicht interessieren Sie sich auch dafür, einmal Gast bei Weinproben in unserem Hause oder auf einer unserer zahlreichen Veranstaltungen zu sein? Hunfeld Exklusiv Kunden sind vorne mit dabei, wenn es heißt: Wir haben etwas Feines vorbereitet!

 Weine & Probenpakete zum Vorteilspreis - dabei bekommen Sie ab 80 € Einkauf die Versandkosten von uns geschenkt. Die erste Bestellung nach Ihrer Anmeldung ist sowieso versandkostenfrei. Dazu schüren wir Ihnen monatliche Preis-Specials, exklusive Angebote und Produkte –  mit unserem Newsletter entgeht Ihnen dann wirklich gar nichts mehr.

 

Anmelden zum Newsletter, Gutschein sichern und Vorteile genießen:

Hier anmelden!

Hunfeld Exklusiv - Registrieren Sie sich und sichern Sie sich viele exklusive Vorteile.