Riesling

Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett
2019
2019
Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett
fruchtsüß, Mosel
aromatisch & saftig
19,80 €
pro Flasche   (1L 26,40 € )
inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

VDP.ERSTE LAGE Hochheimer Hölle Riesling
2020
2020
VDP.ERSTE LAGE Hochheimer Hölle Riesling
trocken, Rheingau
mineralisch & anregend
15,50 €
pro Flasche   (1L 20,67 € )
inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

Just Riesling D.Q.
2021
2021
Just Riesling D.Q.
trocken, Nahe
aromatisch & saftig
9,90 €
pro Flasche   (1L 13,20 € )
inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

Fritz Hunfeld empfiehlt

Kaum eine Rebsorte weist eine breitere Aromen- und Geschmacksvielfalt auf. Riesling findet man in allen Varianten vom leichten Mosel-Riesling mit teilweise nur 7,5% Vol. Alkohol bis zum kräftigen Rheingauer. Die Zeltinger Sonnenuhr ein Garant für leichten Genuss, gut gekühlt ein Gaumenschmaus; die Hölle von Künstler ein klassisch feiner Riesling mit Tiefgang; und der Just von Gut Hermannsberg, wie es der Name schon verrät, für "Just" jeden Anlass.
Einkaufen nach
Einkaufsoptionen
Art
  1. SektundCo
  2. Weißwein
Land
  1. Deutschland
  2. Österreich
Region
  1. Ahr
  2. Baden
  3. Mosel
  4. Nahe
  5. Pfalz
  6. Rheingau
  7. Rheinhessen
  8. Weinviertel
Geschmack
  1. brut
  2. edelsüß
  3. extra brut
  4. feinfruchtig
  5. feinherb
  6. fruchtsüß
  7. halbtrocken
  8. lieblich
  9. trocken
Winzer
  1. Dr. Bürklin-Wolf VDP
  2. Durbacher Winzergenossenschaft
  3. Emrich-Schönleber VDP
  4. Gut Hermannsberg VDP
  5. Heinrich Gies
  6. Jean Stodden VDP
  7. Künstler VDP
  8. Markus Molitor
  9. Maximin Grünhaus VDP
  10. Ruppertsberger Weinkeller
  11. Schales
  12. Sektmanufaktur Schloss VAUX
  13. Weingut Sorentberg
  14. Weingut Spies
  15. Weinrieder
Jahrgang
  1. 2001
  2. 2004
  3. 2008
  4. 2009
  5. 2010
  6. 2013
  7. 2014
  8. 2015
  9. 2016
  10. 2017
  11. 2018
  12. 2019
  13. 2020
  14. 2021
Preis
-

Artikel 1-12 von 126

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Just Riesling D.Q.
    2021 NEU
    2021
    Just Riesling D.Q.
    trocken, Nahe
    aromatisch & saftig
    9,90 €
    pro Flasche   (1L 13,20 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  2. Dr. Bürklin-Wolf Wachenheimer Riesling Village
    2020 NEU
    2020
    Dr. Bürklin-Wolf Wachenheimer Riesling Village
    trocken, Pfalz
    mineralisch & anregend
    10,25 €
    pro Flasche   (1L 27,33 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  3. Ruppertsberger Hoheburg Riesling Kabinett
    2021
    2021
    Ruppertsberger Hoheburg Riesling Kabinett
    feinfruchtig, Pfalz
    gehaltvoll & charmant
    5,30 €
    pro Flasche   (1L 7,07 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  4. Sorentberg Riesling "Rotschiefer" D.Q.
    2020
    2020
    Sorentberg Riesling "Rotschiefer" D.Q.
    feinherb, Mosel
    frisch & fruchtig
    18,35 €
    pro Flasche   (1L 24,47 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  5. MAXIMIN Riesling D.Q.
    2021
    2021
    MAXIMIN Riesling D.Q.
    feinherb, Mosel
    frisch & fruchtig
    statt 9,90 € -14% 8,50 €
    pro Flasche   (1L 11,33 €)
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  6. Dürkheimer Fuchsmantel Riesling Kabinett
    2021
    2021
    Dürkheimer Fuchsmantel Riesling Kabinett
    trocken, Pfalz
    frisch & fruchtig
    7,65 €
    pro Flasche   (1L 10,20 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  7. VDP.GUTSWEIN Maximin Grünhaus Rotschiefer Riesling
    2021
    2021
    VDP.GUTSWEIN Maximin Grünhaus Rotschiefer Riesling
    trocken, Mosel
    aromatisch & saftig
    13,50 €
    pro Flasche   (1L 18,00 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  8. Jean Stodden Cuvée Blanc D.Q.
    2019
    2019
    Jean Stodden Cuvée Blanc D.Q.
    trocken, Ahr
    kräftig & aromatisch
    25,00 €
    pro Flasche   (1L 33,33 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  9. Gut Hermannsberg FINE Riesling D.Q.
    2021
    2021
    Gut Hermannsberg FINE Riesling D.Q.
    feinherb, Nahe
    zart & ausgewogen
    statt 9,90 € -14% 8,50 €
    pro Flasche   (1L 11,33 €)
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  10. Altenbamberger Rotenberg Riesling Kabinett
    2021
    2021
    Altenbamberger Rotenberg Riesling Kabinett
    fruchtsüß, Nahe
    zart & ausgewogen
    16,50 €
    pro Flasche   (1L 22,00 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  11. Alte Reben Riesling D.Q.
    2019
    2019
    Alte Reben Riesling D.Q.
    trocken, Mosel
    mineralisch & anregend
    Robert Parker: 94/100 Punkten
    17,80 €
    pro Flasche   (1L 23,73 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  12. VDP.GROSSES GEWÄCHS Maximin Grünhaus Abtsberg Riesling
    2020
    2020
    VDP.GROSSES GEWÄCHS Maximin Grünhaus Abtsberg Riesling
    trocken, Mosel
    mineralisch & anregend
    77,50 €
    pro Flasche   (1L 51,67 € )
    inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

Artikel 1-12 von 126

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Woher stammt der Riesling?

Wer Riesling hört, wird wohl gleich an Deutschland denken, gilt doch diese Traubensorte als „typisch deutsch“. Das kommt nicht von ungefähr, denn von den weltweit angebauten Riesling-Weinbergen stehen fast die Hälfte in Deutschland. Auf fast 24.000 Hektar Rebflächen werden die Trauben hierzulande angebaut. Dabei sind die wichtigsten Anbaugebiete Mosel, Pfalz, Rheinhessen, Württemberg und Baden. Und nur in Baden darf der Riesling auch Klingelberger genannt werden.

Die besonderen genetischen Merkmale des Rieslings zeigen große Gemeinsamkeiten mit Wildreben auf. Bereits im 15. Jahrhundert war die Riesling-Rebe bekannt. Die wohl längste Anbautradition hat die Rebe im Rheingau, wo noch heute das Weingut Künstler hoch prämierte Riesling-Weine in sämtlichen Qualitätsstufen, aber besonders als Große Gewächse, ausbaut. Besonders prädestiniert für den Anbau von Riesling-Reben ist auch die Mosel mit ihren Steilhängen. Das Weingut Markus Molitor ist hier das international hoch prämierte Aushängeschild der Region mit seinen Spätlesen, Auslesen, Beerenauslesen und Eisweinen. Später trat der Riesling seinen Siegeszug auch in der Pfalz und Rheinhessen an.

Wie wird der Riesling angebaut? Wie schmeckt er?

Der langsam reifende Riesling stellt keine hohen Ansprüche an die Beschaffenheit des Bodens, jedoch ist er sehr wählerisch was seine Lage betrifft. So bevorzugt die Riesling-Rebe sonnige Steillagen, die die Wärme im Boden speichern können. Unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten ergeben unterschiedliche Geschmacksnuancen im Wein.

Der Riesling ist eine recht säurebetonte Rebsorte, die sich zum Ausbau für sämtliche Geschmacksrichtungen über alle Qualitätsstufen hinweg eignet. Besonders schmackhaft ist der Riesling als restsüßer Wein, der den hohen Säuregehalt durch den Zucker kompensiert und harmoniert.

Die Farbe der Riesling-Weine changiert von einem hellen Gelbton bis hin zu grünlichen Reflexen. Durch seine Säure hat der Riesling ein frisches Bukett vorrangig nach Weinbergpfirsich, Aprikose und Apfel. Seine rassige Säure ist schmeckbar und Moselweine haben durch ihre Schieferböden zudem eine feine mineralische Note. Durch die feine –dem Riesling eigene - Säure eignet er sich hervorragend für die Sektproduktion. Edelsüße Rieslinge aus Deutschland sind international sehr erfolgreich. Sie sind lange lagerfähig und werden mit den Jahren immer harmonischer.

Zu welchen Anlässen oder Speisen passt ein Riesling?

Junge Riesling-Weine mit wenig Alkohol sind frische, spritzige Sommerweine, die einen Tag oder einen Abend auf der Terrasse versüßen können. Reifere Rieslinge - trocken oder halbtrocken - sind hervorragende Speisebegleiter zu Fisch. gebraten, gedünstet oder geschmort, ob Lachs oder Forelle, Krustentiere, Muscheln und Austern oder sogar Räucherfisch, Rieslinge sind wahre Alleskönner, wenn es um Fisch geht. Aber auch zu hellem Fleisch von  gegrilltem Schweinefleisch bis zum Schnitzel und Kotelett passt er hervorragend. Fruchtige Süßweine wie zum Beispiel Spätlesen passen zu Käse (besonders Weich- und Sahnekäse, Schnittkäse, Ziegen- und Schaftskäse und Käsefondue) und fruchtigen, sahnigen oder schokoladigen Desserts. Edelsüße Auslesen oder Beerenauslesen passen nicht nur zu Desserts, sondern werden auch gerne als Aperitif getrunken.

Mehr Information darüber, welche Weine zu welchem Essen passen, sowie spezielle Weinempfehlung zu Ihrer nächsten Speise finden Sie in unserem Weine-zum-Essen-Berater.

Hunfeld Exklusiv - Registrieren Sie sich und sichern Sie sich viele exklusive Vorteile.