Weingut Nals Margreid

 

Unterschiede auf kleinstem Raum ermöglichen den Anbau verschiedenster Rebsorten

Das Weingut Nals Margreid liegt wohl in einem der schönsten Weinanbaugebieten der Welt. In Südtirol hat der Weinbau schon eine jahrtausendelange Tradition und Nals Margreid ist schon seit 1932 ein Teil dieses Kulturguts. Die 160 Hektar Rebfläche des Guts erstrecken sich wie der Name schon sagt von Nals im Norden zwischen Bozen und Meran bis nach Magreid im Süden. So baut das Traditionsweingut seine Weine in einer Vielzahl unterschiedlicher Umgebungen an: Nicht nur die Böden in den Weinbergen zwischen 200 und 900 Höhenmetern unterscheiden sich maßgeblich, sondern auch die Mikroklimata. Was alle Regionen jedoch gemeinsam haben sind die 300 Sonnentage im Jahr und die großen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht – hervorragende Konditionen für den Weinbau. Kombiniert mit einem konsequenten und qualitätsorientierten Weinbau, kreiert das Weingut Nals Margreid hervorragende Weine verschiedenster Rebsorten.

  1. Sauvignon Blanc DOC KLASSIK
    2016 Sauvignon Blanc DOC KLASSIK
    trocken, Südtirol
    frisch & fruchtig
    viel Trinkvergnügen
    10,60 €
    pro Flasche (1L 14,13 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. Versandkosten
    Zurzeit leider nicht verfügbar

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  2. Lagrein DOC KLASSIK
    2015 Lagrein DOC KLASSIK
    trocken, Südtirol
    weich & harmonisch
    11,85 €
    pro Flasche (1L 15,80 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

Weingut Nals Margreid Wein Südtirol Winzer Italien
Weingut Nals Margreid Wein Südtirol Winzer Italien
Weingut Nals Margreid Wein Südtirol Winzer Italien

Das Weingut

Der Weinbau ist schon seit Jahrhunderten ein wichtiger kultureller Bestandteil Südtirols und das Weingut Nals Margreid schon seit 1932 ein bedeutungsvoller Spieler in der nördlichsten Weinbauregion Italiens. Die Weinberge des Guts erstecken sich von Nals, zwischen Bozen und Meran, bis nach Margreid im Süden, und verfügen somit über sehr verschiedene Terroirs und Gebiete.  Auf den insgesamt 160 Hektar Rebfläche arbeiten 138 Weinbauern. Sie kümmern sich tagtäglich um die feinen Trauben der Kellerei, stellen sicher, dass sie nachhaltig zu den besten Trauben heranwachsen, die die Tradition und den Gebietscharakter Südtirols widerspiegeln.

Klima, Boden und Weine

Die Basis für die eleganten Nals Margreid Weine bilden die Bodenbeschaffenheit, Klima und der konsequente, qualitätsorientierte Weinbau. Doch erst zusammen mit dem optimalen Lesezeitpunkt und den hervorragenden Bedingungen bei der Kelter, können sich die feinen Trauben zu den besten Weinen entwickeln.

Die Bodenarten in Südtirol unterscheiden sich schon auf kleinstem Raum enorm, was dem Weingut Nals Margreid die Produktion vieler unterschiedlicher Weine ermöglicht. Die verschiedenen Rebsorten wachsen jeweils auf den für sie idealen Böden: kalkhaltige Schuttkegel, sandige Flussschwemmböden und Gletscherablagerungen als Moränengeröll – Urgesteinsböden des Grundgebirges aus Porphyr, Marmor, Gneis und Glimmer.

Die sich über 14 Gebiete erstreckenden Weinberge von Nals Margreid haben nicht nur unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten, sondern unterscheiden sich auch in ihrem Mikroklima. Nichtsdestotrotz, so unterschiedlich sie auch sind, so haben sie doch ihre Gemeinsamkeiten: Sie liegen auf 200 bis 900 Metern Höhe, haben den Schutz der Alpen im Norden und genießen den Schutz des mediterranen Klimas im Süden. Dadurch herrschen in der Region nicht nur etwa 300 Sonnentage jährlich, sondern auch große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht.

Hunfeld Wein Newsletter

Ich  willige ein, dass Hunfeld Wein mir regelmäßig News aus seiner Welt der Weine, zu Veranstaltungen, Sonderaktionen oder exklusiven Angeboten selbst oder über ein damit beauftragtes Unternehmen sendet. Ich habe die  Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme dieser zu. Insbesondere dem Punkt, dass meine Daten und Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter, mündlich oder per E-Mail an info@hunfeld-wein.de widerrufen ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben.