Weine zu Weich- und Sahnekäse

Trotz seines recht strengen Geruchs, der nicht jedem beim Öffnen des Kühlschranks gerne in die Nase steigt, schmecken Weichkäse sehr cremig und mild. Es gilt: Egal ob Weißschimmelkäse oder Rotkulturkäse, der Wein muss der Kraft des Käses standhalten können. Ob ein roter oder weißer Wein harmonischer ist, das hängt vom individuellen Geschmack ab.

  1. Prosecco DOC Extra Dry Treviso
    Prosecco DOC Extra Dry Treviso
    extra trocken, Venetien
    prickelnd
    9,20 €
    pro Flasche  (1L 12,27 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  2. Champagner Laurent-Perrier  La Cuvée mit Geschenkverpackung
    Champagner Laurent-Perrier La Cuvée mit Geschenkverpackung
    brut, Champagne
    prickelnd
    45,00 €
    pro Flasche  (1L 60,00 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  3. Edition Wirtemberg Trollinger ALTE REBEN Qualitätswein
    2015
    2015
    Edition Wirtemberg Trollinger ALTE REBEN D.Q.
    trocken, Württemberg
    weich & harmonisch
    7,05 €
    pro Flasche  (1L 9,40 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  4. Primitivo Syrah Casalécchio di Sorbo IGP
    2018
    2018
    Primitivo Syrah Casalécchio di Sorbo IGP
    trocken, Apulien
    viel Stoff & kräftig
    Bestseller 2020
    8,85 €
    pro Flasche  (1L 11,80 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  5. Molitor Haus Klosterberg TRADITION Pinot Blanc QbA
    2018
    2018
    Haus Klosterberg TRADITION Pinot Blanc D.Q.
    trocken, Mosel
    aromatisch & saftig
    9,90 €
    pro Flasche  (1L 13,20 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  6. Wehlener Sonnenuhr Riesling Spätlese Goldene Kapsel
    2019
    2019
    Wehlener Sonnenuhr Riesling Spätlese Goldene Kapsel
    fruchtsüß, Mosel
    aromatisch & saftig
    Robert Parker: 95/ 100 Punkten
    19,50 €
    pro Flasche  (1L 26,00 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  7. Gies Grauer Burgunder Qualitätswein
    2020
    2020
    Gies Grauer Burgunder D.Q.
    trocken, Pfalz
    saftig & elegant
    7,65 €
    pro Flasche  (1L 10,20 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  8. Gut Hermannsberg Weißer Burgunder Qualitätswein
    2020
    2020
    Gut Hermannsberg Weißer Burgunder D.Q.
    trocken, Nahe
    gehaltvoll & charmant
    Bestseller 2020
    9,90 €
    pro Flasche  (1L 13,20 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  9. VDP.GUTSWEIN Schloss Riesling
    2020
    2020
    VDP.GUTSWEIN Schloss Riesling
    trocken, Mosel
    mineralisch & anregend
    10,70 €
    -10%
    11,90 €
    pro Flasche  (1L 15,87 € / 14,27 € )
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

 

Kennen Sie schon unsere Online-Weinproben?

Sie lernen online spannende neue Weine und Sekte kennen und erfahren
gleichzeitig mehr über die passenden Speisen zu den einzelnen Produkten. Fritz & Simon
führen charmant und kompetent durch diese Weinprobe,
entweder als interaktive Live Online-Weinprobe via YouTube
oder Facebook oder auch zu einem späteren Zeitpunkt über dieselben Kanäle.
Entdecken Sie Neuland – sein Sie gespannt!

 

                       Online-Weinproben

Welcher Wein schmeckt zu Weich- und Sahnekäse?

Weichkäse sind sehr vielseitig: Je nach Reifegrad können sie durch ganz sanfte Aromen und unterschiedliche Konsistenz überzeugen oder durch kräftig würzige Nuancen. Hierbei wird unterschieden zwischen Weichkäse mit Weißschimmel oder mit weißem Edelpilz und Weichkäse mit gewaschener Rinde oder Rotkulturen.

Zu den Weichkäsen mit weißem Edelpilz gehören beispielsweise Brie, Camembert und Géramont. Die weiße Schimmelrinde entsteht entweder durch die Zugabe von Schimmelpilzkulturen zur Milch oder durch das Besprühen der Käselaibe mit den Kulturen. Diese Käsesorten erfordern Weinbegleiter, die ihre mildwürzigen Aromen unterstreichen und hervorheben. Besonders harmonisch sind alkoholreiche, aber säurearme Weißweine mit einer gewissen Restsüße, oder fruchtige, sanft gereifte Rotweine mit leichten Holznoten.

So passen auf der Weißwein-Seite besonders gut trockene bis halbtrockene Rieslinge, gerne aus Deutschland und frische, junge Grauburgunder. Auf der Rotwein-Seite ergänzen sich Weißschimmelkäse und Rotweine aus dem Bordeaux, deutsche Spätburgunder oder runde Trollinger ganz hervorragend. Wer es gerne spritziger mag, der darf zum Käse auch gerne einen Champagner oder kräftigen Prosecco reichen.

Speziell zum Klassiker der Weichkäsesorten, dem Camembert, empfehlen wir einen deutschen Weiß- oder Grauburgunder oder Riesling. Genauso harmonisch ist ein holzig-aromatischer Spätburgunder. Dieser passt auch hervorragend zum Brie. Wer eine Affinität zu italienischen Weinen entwickelt hat, der darf den Brie auch gerne mit einem fruchtbetonten Chianti mit mittel-kräftigen Holzaromen kombinieren.

Nun zum Weichkäse mit gewaschener Rinde, oder Rotschmier- und Rotkulturkäse: Hierzu gehören Munster, Livarot, Limburger, Saint Albray, Romadur und Chaumes. Die gelbliche bis rote Rinde entsteht im Reifungsprozess durch das Waschen mit einer Mischung aus Wasser, Rotschmierkulturen und Kochsalz. Bei einigen Käsearten wird zudem Molke oder Branntwein hinzugegeben. Obwohl die Käse oft sehr streng riechen, sind sie meist milder im Geschmack, gelegentlich jedoch mit feiner Würze.

Sie haben die Kraft einen Wein schnell zu dominieren, sodass ein Wein mit höherem Alkoholgehalt, Restsüße und Kraft gebraucht wird. Weißweintechnisch passen ein trockener und kräftiger Riesling, ein Gewürztraminer und ein körperreicher Chardonnay sehr gut. Wer lieber zum Rotwein greift, dem empfehlen wir einen intensiven Dornfelder, einen fruchtigen Côtes du Rhône oder einen reifen, gehaltvollen Bordeaux.