Zur Wunschliste hinzufügen
20,15 €
pro Flasche   (1L 26,87 € )
inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
Hunfeld
Exklusiv
Lieferzeit: Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

Collegium Wirtemberg Rotwein Cuvée D.Q. Reserve

Charakter
*Bukett nach Brombeeren und Cassis, kräftig, mit feiner Würze, füllig und komplex, langer Abgang, Barriqueausbau*
Harmoniert
zu kräftigen Fleischgerichten, wie Schmortöpfen und Gulasch, zu würzigen Käsesorten
Geschmack
Rebsorte
Alkohol
14,00 % Vol.

Steckbrief

Artikelnummer
1318617
Jahrgang
2017
Region
Württemberg
Geschmack
trocken
Land
Deutschland
Weinstil
viel Stoff & kräftig
Qualitätsstufe
D.Q.
Rebsorte
Cuvée
Trinktemperatur
17 °C
Zusatzinfo
Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot
Alkohol
14,00 % Vol.
Ausbau
Barrique
Restzucker
2,70 g/l
Von
Collegium Wirtemberg eG
Säure
5,80 g/l
Inhalt
0,75 l
Allergiehinweis
enthält Sulfite
g.U. / g.g.A.
Württemberg
Abfüller:  Collegium Wirtemberg  Weingärtner Rotenberg & , Württembergstr. 230 , (DE)  70327  Stuttgart

Beschreibung

Dieser Wein ist genau das, was ein Rotwein-Liebhaber jetzt im Winter braucht. Einen duftigen, dunklen Rotwein mit einem fruchtigen Duft nach Cassis und Brombeere, abgerundet durch würzige Aromen nach Paprika, Pfeffer und Gewürzen. Feine Vanillearomen vom Ausbau im Barrique runden das Bukett ab. Die Tannine präsentieren sich fein und angenehm am Gaumen. Dieser Rotwein hat einen fülligen und komplexen Charakter mit schöner Dichte und langer Struktur. Ein toller Begleiter zu kräftigen Fleischgerichten, aber auch zum Genießen am Kamin.

Auszeichnungen

Wein

Meiningers Rotweinpreis: 92/ 100 Punkten

Weingut

Falstaff 2021: 2 von 5 Sternen, ausgezeichnet
Falstaff 2020: 2 von 5 Sternen
Falstaff 2019: 2 von 5 Sternen
Gault&Millau 2021: 2 von 5 Trauben, aufstrebend!
Gault&Millau 2020: 1 von 5 Trauben, aufstrebend!
Gault&Millau 2019: 1 von 5 Trauben, gehört zu den Spitzenbetrieben seiner Kategorie
Gault&Millau 2018: aufstrebendes Weingut
VinumWeinführer 2021: 2 von 5 Sternen
VinumWeinführer 2020: 2 von 5 Sternen
Vinum Weinführer 2019: 1,5 von 5 Sternen
Vinum Weinführer 2018: 1,5 von 5 Sternen
Eichelmann 2021: 1 von 5 Sternen - überdurchschnittlichen Weingut
Eichelmann 2020: 1 von 5 Sternen - überdurchschnittlichen Weingut
Eichelmann 2019: 1 von 5 Sternen

Eigene Bewertung schreiben

Weingut

„Kein Genuss ist vorübergehend. Denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.“

Die Weinberge der Rotenberger und Uhlbacher Weingärtner liegen rund um den namensgebenden Wirtemberg. Knapp 2/3 der Rebfläche wird der Produktion von Rotwein gewidmet und 1/3 der von  Weißwein. Dabei reichen die weißen wie auch die roten Rebsorten von regionaltypisch über international bis hin zu aussterbend. Die 210 Mitglieder des Collegium Wirtemberg verbindet das Motto „Mit Herz und Verstand Weine gestalten!“ Das Ziel der Mitglieder ist nicht nur ein zielgerichtetes und faires Miteinander im Collegium zu pflegen, sondern gemeinsam viel zu bewegen. Deshalb ist auch die Mandel als jahrtausendealtes Symbol für den besonderen Genuss auf jedem Etikett zu finden. Sie steht für die besondere Qualität der Weine, aber auch die Wagemutigkeit und Ungeduld der Winzer Neues zu probieren.

Mehr Informationen über Collegium Wirtemberg eG

Hunfeld Exklusiv - Registrieren Sie sich und sichern Sie sich viele exklusive Vorteile.