Weingut Domaine d´Ardhuy

 

Eines der wertvollsten Weingüter der Region

Die 42 Hektar der Domaine d’Ardhuy befinden sich in einem der beliebtesten französischen Weinbaugebiete: dem Burgund. Die Rebfläche verteilt sich auf 2 Appellations Régionales, 12 Villages, 15 Premier Crus und 7 Grand Crus an der Côte de Beaune, Hautes Côte de Beaune, Côte de Nuits sowie den Hautes Côte de Nuits. Im Jahre 1947 gründeten Gabriel d`Ardhuy und seine Frau Eliane, Tochter eines örtlichen Winzers, die Domaine. Heute führt Mireille Santiard-d'Ardhuy, eine der 7 Töchter, die Geschicke des Weinguts und bewirtschaftet gemeinsam mit ihrem Mann und dem holländischen Önologen Carel Voorhuis die Fläche. Sie arbeiten biodynamisch und achten auf niedrige Erträge sowie rigorose Selektion bei der Handlese um nur kerngesundes und optimal gereiftes Traubenmaterial in den Keller zu bringen.

  1. Ladoix Clos des Chagnots
    2015 Ladoix Clos des Chagnots
    trocken, Burgund
    weich & harmonisch
    21,45 €
    pro Flasche (1L 28,60 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  2. Savigny Aux Cloux 1er Cru
    2014 Savigny Aux Cloux 1er Cru
    trocken, Burgund
    kräftig & aromatisch
    23,40 €
    pro Flasche (1L 31,20 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  3. Puligny-Montrachet 1er Cru SOUS LE PUITS
    2015 Puligny-Montrachet 1er Cru SOUS LE PUITS
    trocken, Burgund
    kräftig & aromatisch
    57,75 €
    pro Flasche (1L 77,00 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  4. Clos des Langres MONOPOLE Pinot Noir
    2013 Clos des Langres MONOPOLE Pinot Noir
    trocken, Burgund
    aromatisch & saftig
    31,25 €
    pro Flasche (1L 41,67 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  5. Clos de Vougeot Grand Cru AOP
    2012 Clos de Vougeot Grand Cru AOP
    trocken, Burgund
    fruchtig & kräftig
    99,00 €
    pro Flasche (1L 132,00 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  6. Bourgogne Hautes Côtes de Beaune Blanc LES PERRIERES
    2017 Bourgogne Hautes Côtes de Beaune Blanc LES PERRIERES
    trocken, Burgund
    aromatisch & saftig
    saftig, kräftiger Weisswein
    15,15 €
    pro Flasche (1L 20,20 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  7. Puligny-Montrachet 1er Cru SOUS LE PUITS
    2017 Puligny-Montrachet 1er Cru SOUS LE PUITS
    trocken, Burgund
    kräftig & aromatisch
    57,75 €
    pro Flasche (1L 77,00 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  8. Bourgogne Pinot Noir
    2017 Bourgogne Pinot Noir
    trocken, Burgund
    kräftig & aromatisch
    zu Wildgerichten aller Art
    16,15 €
    pro Flasche (1L 21,53 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

Weingut Domaine d´Ardhuy Wein Burgund Winzer Frankreich
Weingut Domaine d´Ardhuy Wein Burgund Winzer Frankreich
Weingut Domaine d´Ardhuy Wein Burgund Winzer Frankreich

Lage und Größe

Die Domaine d’Ardhuy liegt ganz idyllisch in den Weinbergen am Ortsrand von Ladoix im Burgund. Mit seinen 42 Hektar ist das Weingut Domaine d’Ardhuy eines der weitreichendsten Anwesen in der Côte de Beaune und der Côte de Nuits. Mit seinen 36 Einzel-Appellationen, davon 7 Grands Cru und 15 Premiers Cru Lagen, ist das Weingut eines der Wertvollsten der Region.

Die Wichtigkeit des Bodens für die Qualität der Weine

Im Burgund ist der Boden, das „Terroir“, der Schlüssel für die Originalität und unglaubliche Vielseitigkeit der Weine. Auch in der Domaine d’Ardhuy dreht sich die Arbeit im Weinberg um den Boden. Von Anfang bis Ende spielen die spezifische Beschaffenheit und Bedürfnisse der verschiedenen Böden die Hauptrolle. Jede Handlung auf den Weinbergen ist gut durchdacht. So wird beispielsweise die Bodenpflege im Wesentlichen durch oberflächliches Pflügen im Frühling und Sommer und tieferes Pflügen während der vegetativen Ruhezeit erreicht. Dies ermöglicht das Schneiden von oberflächlichen Wurzeln und zwingt die Wurzeln der Reben tief in den Boden, was zu einer maximalen Terroirexpression führt. Die Art der Bodenpflege orientiert sich an der Bodenart und dem Verhalten der Rebe. So wird beispielsweise die Unkrautbekämpfung lokal durchgeführt. Ebenso die Messung der Reifegrade einige Wochen vor der Ernte, die in jedem Weinberg einzeln durchgeführt wird. Letztlich bleibt jedoch die Verkostung der Trauben die vorherrschende Methode, um den Erntezeitpunkt für einzelne Felder zu bestimmen.

Weinbereitung

Bei Rotweinen läuft das Entstielen fast systematisch ab. Nur 10 bis 15 % der Stiele können in den sehr reifen Trauben zurückbleiben. Diese Technik bringt einen Hauch von aromatischer Frische mehr als zusätzliche Weinstruktur. Das Mazerieren dauert im Allgemeinen 10 bis 14 Tage mit einer Mazeration nach der Fermentation von 2 bis 3 Tagen. Bei Weißweinen werden die ganzen Trauben in den pneumatischen Pressen gepresst. Der Druck ist von der Flaschengärung inspiriert, um möglichst reine Weine zu erhalten.

Weinfässer

Die Verwendung von neuer Eiche ist in der Domaine d’Ardhuy sehr moderat. Der durchschnittliche Anteil ist: 1 neues Eichenfass von 6. Das variiert jedoch von 0% neue Eiche für rote regionale Appellationen bis 50% für die Grand Crus. In enger Zusammenarbeit mit den Küfern wird nach der idealen Harmonie zwischen Fass und Weincharakter gesucht.

Hunfeld Wein Newsletter

Ich  willige ein, dass Hunfeld Wein mir regelmäßig News aus seiner Welt der Weine, zu Veranstaltungen, Sonderaktionen oder exklusiven Angeboten selbst oder über ein damit beauftragtes Unternehmen sendet. Ich habe die  Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme dieser zu. Insbesondere dem Punkt, dass meine Daten und Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter, mündlich oder per E-Mail an info@hunfeld-wein.de widerrufen ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben.