Gut Hermannsberg VDP

 

30 Hektar Grosse Lagen an der Nahe für herausragende Rieslinge

Einst ein staatlicher Musterbetrieb, zählt Gut Hermannsberg heute zu einem der herausragendsten Riesling-Weingütern Deutschlands. Die gesamte Rebfläche ist als VDP.GROSSE LAGE klassifiziert und besteht zu großen Teilen aus Steillagen häufig mit mehr als 50% Hangneigung. Das sorgt für eine ideale Sonneneinstrahlung, die die volle Reifung der Trauben begünstigt. In Kombination mit den günstigen klimatischen Bedingungen hat das Gut die Chance die besten Rieslingweine zu produzieren. Und diese Chance nutzen die Weinmacher des Guts. Mit Fachkenntnissen über den Weinbau und einer Leidenschaft fürs Produkt schafft es das Weingut jedes Jahr wieder spannende und mineralische Rieslinge zu produzieren.

  1. Gut Hermannsberg Weißer Burgunder Qualitätswein
    2017 Gut Hermannsberg Weißer Burgunder Qualitätswein
    trocken, Nahe
    gehaltvoll & charmant
    9,90 €
    pro Flasche (1L 13,20 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  2. Just Riesling Qualitätswein
    2017 Just Riesling Qualitätswein
    trocken, Nahe
    aromatisch & saftig
    9,90 €
    pro Flasche (1L 13,20 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  3. EDITION TOUR Niederhäuser Riesling Qualitätswein
    2013 EDITION TOUR Niederhäuser Riesling Qualitätswein
    trocken, Nahe
    weich & harmonisch
    13,90 €
    pro Flasche (1L 18,53 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  4. VDP.GROSSES GEWÄCHSTraiser Bastei Riesling
    2014 VDP.GROSSES GEWÄCHSTraiser Bastei Riesling
    trocken, Nahe
    mineralisch & anregend
    45,00 €
    pro Flasche (1L 60,00 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  5. VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei Riesling
    2015 VDP.GROSSES GEWÄCHS Traiser Bastei Riesling
    trocken, Nahe
    mineralisch & anregend
    45,00 €
    pro Flasche (1L 60,00 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  6. VDP.GROSSES GEWÄCHS Niederhäuser Hermannsberg Riesling
    2014 VDP.GROSSES GEWÄCHS Niederhäuser Hermannsberg Riesling
    trocken, Nahe
    saftig & elegant
    42,00 €
    pro Flasche (1L 56,00 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  7. VDP.GROSSES GEWÄCHS Niederhäuser Hermannsberg Riesling
    2015 VDP.GROSSES GEWÄCHS Niederhäuser Hermannsberg Riesling
    trocken, Nahe
    saftig & elegant
    42,00 €
    pro Flasche (1L 56,00 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  8. Rotenberg Riesling Spätlese
    2013 Rotenberg Riesling Spätlese
    fruchtsüß, Nahe
    fruchtig & kräftig
    19,50 €
    pro Flasche (1L 26,00 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  9. Rotenberg Riesling Spätlese
    2015 Rotenberg Riesling Spätlese
    fruchtsüß, Nahe
    fruchtig & kräftig
    19,50 €
    pro Flasche (1L 26,00 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

Artikel 1 bis 9 von 24 gesamt

Seite
Weingut Gut Hermannsberg Wein Nahe Winzer Deutschland
Weingut Gut Hermannsberg Wein Nahe Winzer Deutschland
Weingut Gut Hermannsberg Wein Nahe Winzer Deutschland

Geschichte

Der Ursprung des Weinguts reicht bis 1902 zurück als der preußische Staat die Weinbaudomäne als Vorbildbetrieb der Region gründete und ein steiles, steiniges Gelände und eine Kupfergrube erwarb. Dort wurden mit schwerster Arbeit die Weinberge angelegt. Die ersten Rieslingreben der Königlich-Preußischen Weinbaudomäne Niederhausen-Schloßböckelheim wurden im Folgejahr angepflanzt.

Im Jahre 2009 entdeckten Jens Reidel und Dr. Christine Dinse das unglaubliche Potenzial des Weinguts. Sie entschieden sich dazu die ehemalige Staatsdomäne zu erwerben und benannten es 2010 in Gut Hermannsberg um. Der Name ist von einer der besten Lagen an der Nahe, die im Alleinbesitz des Weinguts ist, inspiriert worden. Nach der Investition in die Weinberge und der Modernisierung des Kellers sowie einer Neuorientierung des Qualitätskonzepts zählt Gut Hermannsberg zu den besten Riesling-Gütern Deutschlands.

Die Weinberge und Weine

Bei den 30 Hektar Rebfläche handelt es sich zum größten Teil um Steillagen in den Gemeinden Schlossböckelheim, Niederhausen, Traisen und Altenbamberg an der Nahe. Das Weingut bewirtschaftet ausschließlich GROSSE LAGEN gemäß VDP-Klassifizierung. Die größten Teile sind Steillagen mit teilweise mehr als 50% Hangneigung. Typisch für die Nahe, ist der Boden sehr vielfältig. Das Klima ist geologisch kleinteilig und divers und unterstützt die volle Reifung der Trauben. Die natürlichen Gegebenheiten, wie die starken Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, der langsame und konstante Verlauf der Vegetationsphase (190 Tage, also länger als der Durchschnitt) und die optimale Sonneneinstrahlung sind ideal für den Anbau von Rieslingtrauben. Die Steillagen, wie die legendäre Kupfergrube, der Monopolweinberg Hermannsberg und die einzigartige Traiser Bastei gehören zu den besten Rieslinglagen in Deutschland und der Welt. So stellt das Gut Hermannsberg in Kombination mit dem kompromisslosen Qualitätsstreben der Weinmacher und der Leidenschaft des Teams ein paar der besten Rieslinge Deutschlands her. Spannende Weißburgunder und Sekte wurden hinzugefügt.

Hunfeld Wein Newsletter

Ich  willige ein, dass Hunfeld Wein mir regelmäßig News aus seiner Welt der Weine, zu Veranstaltungen, Sonderaktionen oder exklusiven Angeboten selbst oder über ein damit beauftragtes Unternehmen sendet. Ich habe die  Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme dieser zu. Insbesondere dem Punkt, dass meine Daten und Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter, mündlich oder per E-Mail an info@hunfeld-wein.de widerrufen ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben.