Zur Wunschliste hinzufügen
7,95 €
pro Flasche   (1L 10,60 € )
inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

Pfaffenweiler Bannstein Cabernet Sauvignon D.Q.

Nur für angemeldete Kunden.
Jetzt anmelden
Charakter
*feine Noten nach dunklen Früchten im Bukett, leichte Pfeffernoten, sehr vollmundig durch feine Röstaromen*
Harmoniert
zu Rind, Lamm und Wild mit dunklen Soßen
Geschmack
Alkohol
14,00 % Vol.

Steckbrief

Artikelnummer
2264918
Jahrgang
2018
Region
Baden
Geschmack
trocken
Land
Deutschland
Weinstil
kräftig & aromatisch
Qualitätsstufe
D.Q.
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Trinktemperatur
13 °C
Alkohol
14,00 % Vol.
Restzucker
4,00 g/l
Von
Pfaffenweiler Weinhaus
Säure
4,60 g/l
Inhalt
0,75 l
Allergiehinweis
enthält Sulfite
g.U. / g.g.A.
Baden
Abfüller:  Pfaffenweiler Weinhaus GmbH , Weinstr. 40 , (DE)  79292  Pfaffenweiler

Beschreibung

Seit 1995 wird der Cabernet Sauvignon auf ca. 2 Hektar Rebfläche der besten Lagen angebaut, denn er stellt hohe Ansprüche an Klima und Boden. Bannstein-Weine sind die Terroir-Weine des Pfaffenweiler Weinhauses. Diese Weine sind sehr vollmundig, mit viel Frucht und feiner Mineralität. Im Bukett ist gerade dieser Cabernet Sauvignon sehr vielschichtig mit Noten nach Brombeeren, Cassis und schwarzem Pfeffer.

Auszeichnungen

Weingut

Feinschmecker 2021: FF - erhält sein zweites F, die gute Meinung des Magazins Feinschmecker wird nicht nur gehalten, sonders sogar übertroffen
Feinschmecker: zählt zu den besten Weingütern Deutschlands
Gault&Millau 2019: 1 Rote von 5 Trauben, Aufsteiger des Jahres
Gault&Millau 2018: zählt zu den besten Weinerzeugern Deutschlands und der Geschäftsführer Stefan Männle wurde gewählt zum "Gutsverwalter des Jahres"
AWC International Wine Challenge: aufgenommen in die 2-Sterne Kategorie; alle angestellten Weine wurden mit Gold oder Silber ausgezeichnet

Eigene Bewertung schreiben

Weingut

Weine mit Identität, Geschichte und Persönlichkeit

10 km südlich der Schwarzwaldmetropole Freiburg liegt Pfaffenweiler im Schneckental. Der Weinort liegt zwischen den Weinlagen Batzenberg im Westen und Oberdürrenberg im Osten. Seit seiner Gründung im Jahr 1953 setzt das Weingut auf eine Harmonie zwischen Weinbau und Natur. Die Weine sind besonders von dem Terroir, welches meist aus Lehm- oder Lössböden mit gelbem Kalkstein besteht, geprägt. Deswegen liegt ein großes Augenmerk auf der Pflege der Weinberge in den vier Lagen des Pfaffenweiler Weinhauses, wie auch seiner Reben und Trauben. Stark beeinflusst von den Bodenbeschaffenheiten auf den Weinbergen, haben die Pfaffenweiler Weine eine intensive Frucht und Mineralität.

Hunfeld Exklusiv - Registrieren Sie sich und sichern Sie sich viele exklusive Vorteile.