Agricola Gorgo

 

Dieses Weingut bringt die italienische Urlaubsatmosphäre in den Alltag

Aufgrund seiner Beliebtheit bei deutschen Urlaubern nennen viele Italiener den Gardasee „lago tedesco,“ den „See der Deutschen.“ Doch abseits des touristischen Rummels haben sich nicht nur familiäre Hotels und authentische Restaurants entwickelt, sondern auch das Familienweingut Gorgo. Es versteckt sich in dem wunderschönen Custoza und wurde bereits 1973 von Roberto Bricolo gegründet. Heute bewirtschaftet Roberto zusammen mit seiner Tochter Roberta knapp 60 Hektar; mit viel Handarbeit und weitgehend biologisch. Das Gleichgewicht zwischen Tradition und Innovation sind fest in die Philosophie des Gutes integriert, und das schmeckt man auch: Die Weine sind authentisch und regionstypisch, trinkfreudig und doch mit Kraft und Struktur.

  1. Custoza DOC
    2016 Custoza DOC
    trocken, Venetien
    frisch & fruchtig
    7,70 €
    pro Flasche (1L 10,27 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  2. Custoza DOC
    2017 Custoza DOC
    trocken, Venetien
    frisch & fruchtig
    7,70 €
    pro Flasche (1L 10,27 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  3. Custoza San Michelin DOC
    2016 Custoza San Michelin DOC
    trocken, Venetien
    frisch & fruchtig
    9,15 €
    pro Flasche (1L 12,20 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  4. Custoza San Michelin DOC
    2017 Custoza San Michelin DOC
    trocken, Venetien
    frisch & fruchtig
    9,15 €
    pro Flasche (1L 12,20 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

  5. Bardolino Chiaretto DOC
    2017 Bardolino Chiaretto DOC
    trocken, Venetien
    frisch & fruchtig
    7,70 €
    pro Flasche (1L 10,27 €)
    inkl. MwSt.,zzgl. VersandkostenSofort versandfertig, 1-3 Werktage

    Informationen zur Lebensmittel­kennzeichnung finden Sie hier.

Weingut Agricola Gorgo Wein Venetien Winzer Italien
Weingut Agricola Gorgo Wein Venetien Winzer Italien
Weingut Agricola Gorgo Wein Venetien Winzer Italien

Das Unternehmen

1973 wurde das Weingut Gorgo von Roberto Bricolo gegründet. Es befindet sich in der Umgebung der kleinen Ortschaft Custoza in der Gemeinde von Sommacampagna in Venetien und wird noch heute von Roberto zusammen mit seiner Tochter Roberta, mit viel Handarbeit und weitestgehend biologisch, geführt. Die anfänglichen 22 Hektar haben sich über die vergangenen mehr als 40 Jahren zu 60 Hektar entwickelt. Sie befinden sich fast ausschließlich in den Regionen Custoza und Bardolino.

Das Land

Die Moränenböden, die die Gletscher vor vielen Jahren auf ihrem Rückzug in einem großen Amphitheater östlich vom Gardasee hinterlassen haben, laufen sanft in den flachen Hügeln am Eingang zur Poebene aus. Die heutigen Böden mit ihrer typischen hellen Farbe und lockeren Struktur bestehen aus Steinen, Kieseln, Humus und Lehm. Sie zeichnen sich durch einen hohen Kalkgehalt und pH-Wert aus.

Die Weine

Alle Weinpflanzungen wurden neu nach den strengen Bestimmungen für Weine mit den Gütesiegeln DOC und DOCG angelegt. Im Laufe der Zeit sind dann weitere Rebsorten wie Merlot, Cabernet Sauvignon, Shiraz und Moscato Rosé dazugekommen. Die leitenden Köpfe des Weinguts Gorgo wollten mit ihrer Fantasie und großem Engagement ein reichhaltiges jedoch ausgesuchtes Angebot an verschiedenen Weinen mit besonderem Stil kreieren.

Die Tradition

Schon seit ihrer Gründung, werden die Weinkelter vom Eigentümer selbst geleitet. Seit fast 30 Jahren lässt er sich von einem Önologen seines Vertrauens beraten. Das Anbauverfahren auf dem Weingut steht in enger Verbindung mit den lokalen Traditionen. Es werden nur organische Dünger verwendet und der Boden wird vor allem in den jungen Weinpflanzungen durch Fräsen sauber gehalten. Die Weinlese wird praktisch nur von Hand durchgeführt und zieht sich deshalb für gewöhnlich auch 30 - 45 Tage hin, sodass die Trauben an einigen besonderen Standorten die Gelegenheit haben, voll auszureifen bis hin zur "Überreife" der Trauben. Ziel ist es, authentische Weine nach alt hergebrachten Traditionen zu erzeugen. Großer Wert wird dabei auf ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen der Weiterentwicklung des Geschmacks im Laufe der Zeit und dem Kulturgut der Tradition gelegt.

Hunfeld Wein Newsletter

Ich  willige ein, dass Hunfeld Wein mir regelmäßig News aus seiner Welt der Weine, zu Veranstaltungen, Sonderaktionen oder exklusiven Angeboten selbst oder über ein damit beauftragtes Unternehmen sendet. Ich habe die  Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme dieser zu. Insbesondere dem Punkt, dass meine Daten und Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter, mündlich oder per E-Mail an info@hunfeld-wein.de widerrufen ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben.